Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hält der Wälder Höhenflug weiter an?

Der EHC Bregenzerwald kann mit einem Heimsieg wieder den zweiten Tabellenplatz einnehmen.
Der EHC Bregenzerwald kann mit einem Heimsieg wieder den zweiten Tabellenplatz einnehmen. ©VOL.AT/Stiplovsek
Andelsbuch. Der EHC Bregenzerwald schwebt auf einer Erfolgswelle. Auch im Heimspiel gegen Kranij am Samstag, 16. Februar, 19.30 Uhr, Messestadion Dornbirn, hofft die Truppe um Henrik Alfredsson im Kampf um einen Play-off-Startplatz auf drei Punkte.

Die Cracks des ECB haben sich eine tolle Ausgangslage erarbeitet. Nun ist die Zeit reif den Sack zuzumachen und sich das Play-off Ticket zu sichern. Dazu braucht es jeden Mann-jede Frau. Besonders wichtig ist dabei der 7. Mann – die Fans. Da das Play-Off Ticket zugleich die Halbfinalqualifikation ist und aufgrund der engen Liga, stehen nur mehr Spiele mit Play-Off Charakter am Programm. Auch Dank der großartigen Unterstützung durch die Fans haben sich die Jungs des ECB in einen waren Rausch gespielt und zeigen sehr starkes, tolles „WÄLDAR HOCKEY“!!!

Es stehen nur noch 5 Spiele im Grunddurchgang auf dem Programm. Morgen das Heimspiel gegen Kranij, am Sonntag das Auswärtsspiel im Lustenau, dann am 23.02. zuhause gegen Feldkirch und am 02. Und 03. März das Doppelwochenende in Slowenien. Die Wälder wollen die Play-Offs frühzeitig fixieren, deshalb braucht es die Unterstützung jedes Fans und Zuschauer in den nächsten drei heißen und starken Spielen.

EINE BITTE VON UNSEREN SPIELERN UND VOM VEREIN: Kommt morgen zahlreich ins Messestadion nach Dornbirn. Unterstütz unser Team mit einer Atmosphäre wie gegen Zell am See. Bringt Hupen, Trommeln und Musikinstrumente mit. Bringt Transparente mit. Klatscher gibt’s gratis vom Verein. Mit Eurer Stimmung ist es möglich dass unsere Jungs das „Winter Märchen“ wahr machen und die Play-Offs schaffen.  Wir brauchen eine tolle WÄLDAR-STIMMUNG, wir brauchen WÄLDAR-FEELING und eine WÄLDAR-FISE auf den Tribünen und am Eis. Ihr gebt Vollgas mit „WÄLDAR-STIMMUNG“ und unser Team gibt Vollgas mit „WÄLDAR-HOCKEY“ und alle zusammen sind wir der ECB!!! Auch Transparente mit Wünschen für unsere Spieler, fürs Team und vor allem auch für die WÄLDARHALLE sind jetzt wichtig, denn auch dort wollen wir den nächsten Schritt machen. Geben wir Gas, die Gegner sollen gleich spüren dass es im Messestadion nichts für sie zu holen gibt.

Sportlich wird unser Team wieder von der ersten Sekunde weg hoch fokussiert und mit viel Leidenschaft spielen, kämpfen, laufen kratzen, beißen und arbeiten. Jeder muss solide und konsequent, mit  einer extrem hohen Eislaufbereitschaft agieren! Es gilt unsere Waffen voll auszuspielen und mit diesen zu Siegen! Mit Eurer Unterstützung schaffen das unsere Jungs.  GEMEINSAM GEBEN WIR ALLE VOLLGAS!! WÄLDARHOCKEY – NEVER GIVE UP !!

Ausfälle:

Einige Spieler sind angeschlagen, man wird sehen ob sie bis morgen wieder soweit Fit sind um eingesetzt werden zu können. Für Glanznig Fabian ist die Saison aufgrund seiner Knieverletzung vorbei. 

Auch Harris Sabanovic ist aufgrund einer großen Fleischwunde am Fuß noch außer Gefecht.

Pierre Nilsson Grans ist nach wie vor außer Gefecht. Zu schwer ist die Verletzung nach der brutalen Aktion gegen Ihn im Spiel gegen Zell.

Trainer Henrik Alfredsson:

„Morgen brauchen wir wieder einen starken Support von den Rängen, eine Stimmung wie gegen Zell, das gibt unserem Team sehr viel Energie, während es dem Gegner Energie entzieht. Ich weiß, wir wiederholen dies immer wieder, aber es ist so wichtig für unser junges Team, es hilft enorm für den sportlichen Erfolg und natürlich auch dem gesamten Verein. Kranij ist eine routinierte Mannschaft mit starken Spielern. In deren Reihen spielen einige slowenische Nationalteamspieler. Wir müssen wiederum ganz solide und stark, konsequent agieren. Die Spiele haben Play-Off Charakter, Kampf und Leidenschaft sind Trumpf. Wir werden um jeden cm Eis fighten, jeden kleinen Zweikampf annehmen und diesen Gewinnen. Wir brauchen auch die Geduld. Wir müssen unsere Stärken, bedingungsloses Eislaufen, extreme Geschwindigkeit, konsequentes Körperspiel und leidenschaftlicher aber fairer Einsatz und Kampf voll ausspielen. Jeder im und ums Team muss sich für den gemeinsamen Teamerfolg einsetzen. Es zählt nur das Kollektiv. Zu all dem ist auch wichtig dass wir im Kopf stark sind und wissen gegen wen wir was auf dem Eis machen. Dafür haben wir den Spielplan, dem gilt es zu 100% zu Folgen. Der Fokus muss und wird stimmen. Wir haben bisher hart gearbeitet und wir sind bereit noch härter weiterzuarbeiten. Wir haben jetzt die Chance das Ding selbst nach Hause zu fahren und dies wollen wir auch tun. Wir haben eine gute Position und werden diese nicht mehr hergeben. Morgen sind wir bereit einen weiteren Schritt zu machen.“

AKTIONEN ZUM SPIEL:

GRATIS KLATSCHER für alle Fans mit aktuellem Teamfoto – wir feuern unser Team lautstark an.

GRATIS: WÄLDAR NEWS und EISHOCKEYMAGAZIN am Eingang

FANSTAND:  Neue SITZKISSEN im Look der ECB Spielerdressen für nur 12,- €

                           Neue ECB T-shirts – NEVER GIVE UP

                           Neue ECB Jacken

GEWINNSPIEL:

Beim beliebten Puckwurfspiel in der 2. Drittelpause gibt es wieder Preise im Gesamtwert von über 320,- € zu gewinnen. Darunter von HIGH 5 ein Gutschein für Canoning. Tagesskipass von Warth & Schröcken; Special BAG mit Inhalt im Wert von 40,-€ sowie Gutscheine vom Nachtcafe Hohenems im Wert von 150,-€.

EVENT:

Fanstand mit Gletscherbar in der Halle

Sudden Death BAR in der Halle

Restaurant

VIP

Im Anschluss an die Heimspiele findet immer ca. 20 Minuten nach Spielende im VIP  „der ECB Talk“ statt. Hackenberg Thomas bittet dabei jeweils Trainer Henrik Alfredsson, den Spieler des Abends sowie weitere ausgewählte Spieler oder Personen zur Analyse.

Unser VIPBEREICH ist unmittelbar nach Spielende für jeden frei zugänglich – dort feiern wir gemeinsam nach dem ECB Talk eine „körige Wäldarfise….“

SERVICE:

NEU: Das „Zündel Taxi“ steht ab sofort für die Heimfahrt nach dem Spiel und der „WÄLDAR-FISE“ zur Verfügung. Infos über Preise auf der Homepage. Zündel-Hotline: 0664/9853113

VORSCHAU: EHC-Lustenau  –  EHC-Bregenzerwald Sonntag 17. Februar – 17.30 Uhr; Rheinhalle Lustenau

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hält der Wälder Höhenflug weiter an?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen