Hächlaverkauf

©Marita Bitschnau

An die 160 Exemplare der beliebten “Hächla” brachten auch heuer wieder die Mitglieder der Funkenzunft an den Mann (Frau). Das ganze Jahr über haben die Funkenzünftler recherchiert, rund 20 lustige “Stückle” wurden gereimt und illustriert.
“Wir sind einige der wenigen Zünfte, wo fast die ganzen lustigen Gegebenheiten noch selber zusammenreimt” so Martin Anker, “Hächlaverantwortlicher” bei der Zunft.
Bis zur neuen Faschingszeitung ist es zwar noch weit, lustige Geschichten werden aber bereits jetzt schon wieder gesammelt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • St. Anton
  • Hächlaverkauf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen