Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Haarige Aussichten - Das sind die angesagtesten Frisurentrends

Bregenz -Das Leben ist zu kurz für langweilige Frisuren. Um herauszufinden, welche Frisuren und Haarfarben 2018 besonders angesagt sind, haben wir von VOL.AT die Frisurentrendshow besucht.

Nicht nur die Mode erfindet sich jede Saison neu, sondern auch die Trend-Frisuren. Dieses Jahr präsentiert die Landesinnung der Vorarlberger Friseure in Zusammenarbeit mit dem Casino Bregenz und der Firma Schwarzkopf die Frisuren-Trends von dem Linzer Hairdesigner und Frisörunternehmen Leipschi&Leipschi. Dieses Jahr war das Motto der Show #INDEPENDENT. Mehr Unabhängigkeit und mehr Selbstbewusstsein soll sich nicht nur in den Kopfen, sondern auch auf den Köpfen abspielen.

Neben schönen Frisuren wurden dieses Jahr auch elegante Kleider zur Schau gestellt. Der „Haute Couture Austria Award“ gilt als größter Couture Design Award Österreichs. Die Vorarlberger Modeschöpfer konnten dort ihre handwerklichen Qualitäten und ihre kreativen Meisterwerke unter Beweis stellen. Insgesamt wurden neun Unikate vorgestellt, welche um den Einzug in das große Finale am 29. Oktober 2018 in Wien kämpfen.

Wilde Locken und gepflegte Bärte

Die Männer bezaubern die Damenwelt dieses und kommendes Jahr mit langer Mähne. Egal ob hochgebunden zum Dut oder doch naturbelassen, hauptsache lang und am besten noch gelockt. Vize Innungsmeister Christoph Schobel ist da wohl das beste Beispiel, denn auch er trägt den trendy Boyband-Look. Er verrät uns im Video, was bei denn Männern angesagt ist und wie Bartpflege richtig geht.

Kurz, kürzer, Short Bob

Die Damen riskieren dieses Jahr und zeigen Nacken, der Short Bob ist der Hingucker unter den Frisuren. Richtig kurz geschnitten und schön ausgeföhnt. Bei den Farben liegen besonders Kupfer oder Brauntöne mit Rotanteil im Trend. Wer allerdings weniger riskieren möchte, kann auch auf andere Trends ausweichen. Diana Brandt von der Frisörmarke Hairhouse erzählt uns im Interview, mit welcher Geheimwaffe eine Frau den Badhairday meistert.
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Haarige Aussichten - Das sind die angesagtesten Frisurentrends
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen