AA

Gute Chancen für Hack

Die Chancen stehen gut, dass Manuela Hack das Leiblachtal im neuen Landtag vertreten wird.
Die Chancen stehen gut, dass Manuela Hack das Leiblachtal im neuen Landtag vertreten wird. ©Andreas Boschi

Hörbranz. Die Zusammensetzung des neuen Vorarlberger Landtags wird immer klarer. Für die Hörbranzer Kandidaten liegen dabei Freud und Leid eng beieinander. Wie berichtet ist in der SPÖ-Landtagsmannschaft aufgrund der herben Wahlniederlage kein Platz für Bundesrat Reinhold Einwallner. Die Chancen von Vizebürgermeisterin Manuela Hack (ÖVP) hingegen sind laut Eigeneinschätzung gut. „So wie es ausschaut, ziehe ich in den Landtag ein“, teilte Hack auf Anfrage mit. Am 12. Oktober werde sie Genaueres wissen. Dann tagt der ÖVP-Parteivorstand.

Manuela Hack sitzt seit 2000 im Hörbranzer Gemeinderat und wurde 2005 Vizebürgermeisterin. Zudem ist sie auch Obfrau des Sozialsprengels Leiblachtal.

Andreas Boschi

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Gute Chancen für Hack
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen