Gutachten gegen Abschiebung in Hercules-Maschinen

Eine interministerielle Expertise zum Vorschlag des Verteidigungsministers Hans Peter Doskozil (SPÖ), abgelehnte Asylwerber mit Hercules-Transportmaschinen des Bundesheeres abzuschieben, ist laut einem Bericht des "Standard" (Samstagsausgabe) negativ ausgefallen. Verteidigungs- und Innenministerium betonten am Freitagabend gegenüber der APA, dass der Bericht dazu noch nicht fertig sei.


Dem “Standard” zufolge sind Rückführungen in Militärflugzeugen aus drei Gründen nicht sinnvoll. Erstens sei der Einsatz der C-130 Hercules nicht rentabel, zweitens seien die Überfluggenehmigungen ein höherer Aufwand als angenommen und drittens gebe es menschenrechtliche Einwände.

Ein Sprecher von Doskozil widersprach gegenüber der APA dem Zeitungsbericht. Das Angebot an das Innenressort sei weiterhin aufrecht, die Prüfung laufe noch und es habe bereits einen erfolgreichen Testflug gegeben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Gutachten gegen Abschiebung in Hercules-Maschinen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen