AA

Gunners und ManU Kopf-an-Kopf

In der englischen Fußball-Premier League geht das Kopf-an-Kopf-Rennen von Arsenal und Manchester United an der Tabellenspitze weiter. ManU gab aber eine 3:0-Führung fast aus der Hand.

Spitzenreiter Arsenal feierte in der 24. Runde einen 3:1-Auswärtssieg bei den Wolverhampton Wanderers und ManU blieb bei Everton mit 4:3 erfolgreich – damit führen die Gunners (58 Zähler) weiter zwei Punkte vor den Red Devils (56).

Während Arsenal bei den Wolves durch Treffer von Dennis Bergkamp (9.), Thierry Henry (58.) und Kolo Toure (63.) – Ionel Ganea (26.) hatte zwischenzeitlich den Ausgleich für die Gastgeber erzielt – letztlich klar die Oberhand behielt, musste der Titelverteidiger bei Everton trotz einer klaren Führung um den Sieg zittern. Manchester United war durch Louis Saha (9. sowie 29.) und Ruud van Nistelrooy (24./sein 100. Tor in England) mit 3:0 souverän voran gelegen, aber nach der Pause schlugen die Hausherren durch David Unsworth (49.), ein Eigentor von John O’Shea (65.) und Kevin Kilbane (75.) zurück. Doch der zweite van Nistelrooy-Treffer brachte in der 89. Minute doch noch den 4:3-Sieg des Meisters.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Gunners und ManU Kopf-an-Kopf
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.