Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gugga gingen mit dem Umzug voran

Am Samstag war die Altstadt von Feldkirch eine einzige Gugga-Partymeile.
Am Samstag war die Altstadt von Feldkirch eine einzige Gugga-Partymeile. ©Henning Heilmann
Überall Platzkonzerte und Nachtumzug: Samstag war ganz Feldkirch eine Gugga-Party
Feldkircher Guggamusik-Umzug und Monsterkonzerte 2020

FELDKIRCH Am Samstag verwandelte sich ganz Feldkirch in eine einzige Gugga-Meile mit Monsterkonzerten und dem anschließenden großen Nachtumzug durch die Stadt.

20 Gugga-Kapellen

Am großen Nachtumzug der Guggamusiken nahmen auch heuer wieder Kapellen aus dem ganzen alemannischen Raum in ihren äußerst fantasievollen Kostümen teil. Dabei gaben 14 Guggamusik-Kapellen aus der Schweiz deutlich den Ton an. Aus Deutschland nahmen zwei Musikgruppen aus dem schwäbischen Wernau und Wolpertswende teil. Angeführt von den Spältabürgern, reihten sich aus Vorarlberg die Spältaschränzer, die Schneggahüsler aus Frastanz und die Rankler Chaos Tätscher in den Umzug ein.

Lustige Mäschgerle

Große Kreativität bewiesen die Kapellen nicht nur bei der einstudierten Guggamusik, sondern auch bei ihren Kostümen. Die Notentschalper aus Wallisellen marschierten im frischen Grün, ebenso farbenfroh erschienen auch die riotastischen Schneggahüsler aus Frastanz. Die Räbafäger aus Altstätten überraschten heuer im Bob-Marley-Look als „The Reggaes“ und spielten nach dem Gugga-Umzug noch lange vor dem Dom auf.

Im Anschluss an den Umzug fanden in der Altstadt noch zahlreiche weitere OpenAir-Platzkonzerte bis tief in die Nacht statt. Die Open End Party mit Guggashows in der Kult-Location „Altes Hallenbad“ rundete die Nacht ab. HE

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • Gugga gingen mit dem Umzug voran
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen