Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Günther W. Amann kehrt in die Vorarlberghalle zurück

Günther W. Amann kehrt mit HC Samina Rankweil in die Vorarlberghalle zurück.
Günther W. Amann kehrt mit HC Samina Rankweil in die Vorarlberghalle zurück. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Feldkirch/Rankweil. Am Dienstag, um 19.30 Uhr, testet die frastanzer VEU Feldkirch gegen den HC Samina Rankweil. Dabei kehrt Ex-VEU-Präsident Günther W. Amann und weitere vier Cracks in die Vorarlberghalle zurück. 
Günther W. Amann kehrt in die Vorarlberghalle zurück

Dabei bekommen die Zuschauer ein paar bekannte Gesichter zu sehen. Die Rankler rücken mit den EX VEU Spielern Johannes Hehle, Robin Rederer, Alexander Grasböck und Matthias Grabner an.

Der HC spielt in der SEHV 4. Liga Ostschweiz und ist nicht nur durch die Ex Spieler mit der VEU verbunden. Hauptsponsor Samina mit Ex VEU Präsident und Mitgründer des Montfortclubs Günther W. Amann ist in Feldkirch ein gern gesehener Gast und eng mit den größten Erfolgen der Clubgeschichte verbunden.

Mit dem Testspiel will die Feldkircher Mannschaft die langespiellose Pause überbrücken und für Trainer Ivan Dornic bietet sich die Gelegenheit seine Mannschaft außerhalb des normalen Trainings optimal auf das bevorstehende Topspiel gegen den EK Zell am See vorzubereiten.

Beim Testspiel am Dienstag ist freier Eintritt

frastanzer VEU Feldkirch  – HC Samina Rankweil

Feldkirch, Vorarlberghalle, Dienstag, 13.11.2012  19:30h

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Günther W. Amann kehrt in die Vorarlberghalle zurück
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen