Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Günther Küblböck nimmt Abschied von seinem Sohn

©Glomex
Nach dem dramatischen Verschwinden des TV-Künstlers Daniel Küblböck veröffentlichte der Vater ein Statement der Familie.

Immer noch fehlt von Daniel Küblböck jede Spur, nachdem er am Sonntagmorgen vermutlich vom fünften Deck des Kreuzfahrtschiffes “Aida Luna” gesprungen ist. Am Montag stellte die kanadische Küstenwache die Suche nach ihm ein.

Nun beginnt die Familie des Stars zu begreifen, dass ihr Daniel wahrscheinlich nie wieder zurückkehren wird. Auf der offiziellen Seite wurde nun ein Statement veröffentlicht. “Wir haben Verständnis, dass die Suche nun eingestellt wurde. Wir möchten uns ausdrücklich bei allen an der Suche Beteiligten für den intensiven Einsatz bedanken. Es wurden 4.000 Quadratkilometer mit modernsten Geräten abgesucht; eine größere Fläche ist nach Auskunft der Küstenwache nicht mehr zu bewältigen”, so Günther Küblböck. “Für mich persönlich wird Daniels Art zu lachen und dass er ein von Grund auf positiver Mensch war besonders in Erinnerung bleiben”.

(Red.)

Selbsthilfe-Banner
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Günther Küblböck nimmt Abschied von seinem Sohn
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen