Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

GTI-Treffen am Wörthersee - Impressionen

Das 31. GTI-Treffen am Wörthersee ist im vollen Gange. Die Gemeinde Maria Wörth rechnet mit bis zu 170.000 Besuchern, die Polizei rechnet mit knapp 20 Prozent weniger Anzeigen als jetztes Jahr.
GTI-Treffen I
GTI-Treffen II
GTI-Treffen III
GTI-Treffen IV
GTI-Treffen V
Unfälle beim GTI-Treffen

Der Auftakt am Mittwoch war verregnet und dementsprechend “ruhig”, doch jetzt heißt es einmal mehr “Gummi! Gummi!”. Um Vorfällen vorzubeugen, hat die Polizei kräftig aufgestockt und erhält Verstärkung aus anderen Bundesländern: Hundestaffeln, Hubschrauber und Polizeiboote sind bereits voll im Einsatz.

Glücklicherweise nur “kleinere” Unfälle

Unter anderem hatte sich ein 18 Jahre alter Steirer in den offenen Kofferraum des Autos einer 18-Jährigen gesetzt und fuhr so bei ihr mit. In Maria Wörth stürzte er aus dem fahrenden Auto, prallte mit dem Kopf auf den Asphalt und blieb bewusstlos liegen. Er wurde von der Rettung ins Unfallkrankenhaus Klagenfurt gebracht, die Lenkerin beging Fahrerflucht.

Vergleichsweise ruhiges Treffen der GTI-Fans

Feiern, heiße Boliden und viel nackte Haut steht wie jedes Jahr auf dem Programm. Die Veranstalter sowie die Polizei sind gut gerüstet. Für die Gemeinde Maria Wörth ist das GTI-Treffen jedes Jahr ein großer finanzieller Gewinn. Die Autoreifenindustrie dürfte sich auch dieses Wochenende die Hände reifen, wenn die GTI-Boliden jede Menge Gummi auf den Straßen liegen lassen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • GTI-Treffen am Wörthersee - Impressionen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen