Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gruppendritte: Diese Kriterien entscheiden über das Weiterkommen

Die Entscheidung über Weiterkommen oder Ausscheiden kann zur Rechenaufgabe werden.
Die Entscheidung über Weiterkommen oder Ausscheiden kann zur Rechenaufgabe werden. ©pixabay.com/eak_kkk
Durch die Aufstockung auf 24 Teilnehmer steigen bei der EURO 2016 erstmals auch die vier besten Gruppendritten auf.
Die Österreich-Gruppe F

Die Aufstockung der EM-Teilnehmer von 16 auf 24 Mannschaften kann bei der Endrunde zu schwierigen Rechenaufgaben führen, weil aus den sechs Vierergruppen auch die besten vier Drittplatzierten ins Achtelfinale kommen.

Entscheidend sind für das gruppenübergreifende Ranking Kriterien in dieser Rangfolge:

Punktezahl – Tordifferenz – Anzahl erzielter Tore – Platzierung in Fair-Play-Wertung der EM – Platzierung in UEFA-Teamranking.

(APA, Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball-EM vienna
  • Gruppendritte: Diese Kriterien entscheiden über das Weiterkommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen