AA

Grüne Sommerklausur am Rutzenberg

“Mobilität” und “Integration” kristallisierten sich bei der ersten Klausur der Grünen und Parteifreien Wolfurt Mitte August als die Kernthemen der nächsten Jahre heraus. Radfahren und Zufußgehen muss noch attraktiver werden, einerseits durch Verbesserungen in der Infrastruktur, andererseits durch Förderungen und bewusstseinsbildende Maßnahmen. Das heißt konkret, dass die im Radwegekonzept des Landes vorgeschlagenen Maßnahmen möglichst umfassend umgesetzt werden sollen. Weiters soll das Radwegekonzept durch ein Fußwegekonzept ergänzt werden. Denn insbesondere Schulkinder und ältere Menschen sind auf kurze und sichere Wege im Ort angewiesen. Mehr Zufußgehen und Radfahren nützt jedoch allen: Es reduziert nicht nur Lärm und Abgase, sondern ist auch ein wirksames Mittel zur Vermeidung von Übergewicht und dessen Folgeerkrankungen (Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen) sowie die ideale Demenzprophylaxe.

Ein weiteres Ergebnis der Klausur: Das Thema “Integration” muss viel weiter gefasst werden, als dies bisher geschehen ist. Es geht nicht nur darum, die Integration von Mitgliedern einzelner Bevölkerungsgruppen zu fördern und zu fordern, sondern die Teilhabe aller Menschen, unabhängig von Kultur und sozialer Schicht, am gesellschaftlichen Leben und am Arbeitsmarkt zu ermöglichen. Dazu braucht es eine umfassende Bildungsoffensive, die schon im Kindergarten beginnt und jedes Kind optimal fördert, egal ob mit Migrationshintergrund oder ohne. Hier kann die Gemeinde als Trägerin der Einrichtung Kindergarten einen wichtigen Beitrag leisten.

Der wild-romantische Garten der Familie Gratt am Rutzenberg bildete den idealen Rahmen sowohl für die intensiven Gespräche über grünpolitische Kernthemen am Nachmittag wie auch für den gemütlichen Grillabend danach.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wolfurt
  • Grüne Sommerklausur am Rutzenberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen