Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Grüne wollen Montafonerbahn verlängern

Das Montafon kämpfe speziell im Winter besonders stark mit Verkehrslawinen
Das Montafon kämpfe speziell im Winter besonders stark mit Verkehrslawinen ©Meznar
Schruns - Staus sorgen besonders in der Wintersaison immer wieder für Unmut im Montafon. Die Grünen schlagen vor, die Montafonerbahn bis nach St. Gallenkirch zu verlängern. Sie erhoffen sich dadurch eine Verkehrsentlastung.

Staus im Montafon sorgen immer wieder für Unmut bei Autofahrern, besonders an schönen Tagen in der Wintersaison. Um den Straßenverkehr und die damit einhergehende Verkehrsbelastung für die Montafoner Bevölkerung zu verringen, schlagen die Grünen vor, die Montafonerbahn bis nach St. Gallenkirch zu verlängern.  Die Grünen befürchten, dass ein Ausbau des Straßennetzes mehr Verkehr, mehr Lärm und mehr Abgase bringt und die Belastungen nur örtlich verlagert werden. Die Verlängerung der Montafonerbahn bis nach St. Gallenkirch sei ein Projekt, das die Straße und damit die Bewohner entlastet, die Erreichbarkeit verbessert und die Attraktivität des Montafons erhöht, ist der Verkehrssprecher der Grünen, Adi Gross, überzeugt.

Chance für Wintertourismus?

“Eine der wenigen möglichen und wirksamen Lösungen, die sich direkt anbieten, ist die Angebotsverbesserung und Verlängerung der Montafonerbahn”, ist Verkehrssprecher Adi Gross überzeugt. Er verweist auf die Bilanz der Montafonerbahn, die in den letzten zehn Jahren die Fahrgastzahlen um 70 Prozent ausweiten konnte. Die Grünen sehen darin auch eine Chance für den Wintertourismus im Montafon, wenn die Gäste bis zum Skilift mit der Bahn fahren könnten. Eine Bahn bis St. Gallenkirch würde laut Gross auch den Pendlern den Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel und damit den Weg zur Arbeit erleichtern. Derzeit pendeln rund 2.000 Fahrzeuge morgens aus dem Montafon hinaus und abends wieder zurück.

ÖVP: Tunnel und S 16 ausbauen

Laut Verkehrslandesrat Rüdiesser (ÖVP) ist für eine Verkehrsentlastung im Montafon der Lorünser-Tunnel schon länger in Planung. Ausgebaut werden soll auch die S16, was auch im Montafon für Entlastung sorgen würde, so Landesrat Rüdisser gegenüber dem ORF. Die FPÖ fordert indes, dass neben dem Ausbau der S 16 auch die Verlängerung des Abbiegestreifens bei der Anschlussstelle Bludenz/Montafon in Angriff genommen wird.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • St. Gallenkirch
  • Grüne wollen Montafonerbahn verlängern
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen