AA

Größtes Fußball-Nachwuchsturnier im Ländle

"Kaiserwetter, spannende Spiele und allseits gute Laune", das ist das Resümee der 2. Montafon Alpine Trophy, die in Schruns-Tschagguns, Vandans und St. Gallenkirch stattgefunden hat.

Bei strahlendem Sonnenschein und ausgelassener Stimmung lernten am vergangenen Wochenende rund 1.400 Nachwuchskicker aus ganz Europa das Montafon von seiner schönsten Seite kennen. Neben der sportlichen Herausforderung nutzten die 70 Mannschaften samt Betreuerteam auch die Möglichkeit, die zahlreichen Sport-und Freizeitangebote des Montafons kostenlos auszuprobieren.

Nach den Vorrundenspielen am Freitagvormittag wurden am Abend bei der feierlichen Eröffnung im Stadion von Schruns, mit beeindruckendem Feuerwerk und einer mitreißenden Showeinlage der Tanzgruppe von Iris Kieber, die Mannschaften noch einmal ganz herzlich von Sportlandesrat Mag. Siegi Stemer begrüßt. Ab dann hieß es für die qualifizierten Teams nur noch „vor und Tor“! Die talentierten Nachwuchsfußballer schenkten sich zum Teil keinen Zentimeter im eigenen Strafraum und entsprechend feurig war die Stimmung im Publikum und natürlich auf den Betreuerbänken. Besonders erfolgreich waren heuer wieder die Mannschaften aus Deutschland. Sie konnten in allen Altersklassen (U11-U17) den Siegerpokal mit nach Hause nehmen. Als bestes heimisches Team belegte der LAZ Vorarlberg in der Klasse U15 den 3. Platz. Der FC Schruns wurde in derselben Klasse Sechster. Doch zu guter Letzt war für alle Turnier-Teilnehmer „dabei sein“ das wichtigste. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Größtes Fußball-Nachwuchsturnier im Ländle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen