AA

Großrazzia gegen Bikergang – Österreicher verhaftet

Die Bikergang gilt als hochkriminell.
Die Bikergang gilt als hochkriminell. ©Facebook United Tribuns Spain
Die Bikergang "United Tribuns" ist berüchtigt für Drogenhandel, Gewaltverbrechen oder Prostitution. Nun wurden mehr als ein Dutzend Mitglieder verhaftet - von rund 100 schwer bewaffneten Polizisten.

Unter ihnen seien auch österreichische Rocker. Es war eine detailliert organisierte Operation. Schwer bewaffnete Beamte gingen gegen die Bikergang vor. Sie durchforsteten Lokale und Klubhäuser in vier spanischen Regionen, in denen die Tribuns aktiv sind.

Besonders in den Blickpunkt geriet dabei die Ferieninsel Mallorca. Dort sollen die Tribuns besonders präsent sein. Bei der Razzia konnte der Biker-Boss verhaftet werden - und auch mehrere Verdächtige mit österreichischem Pass, so "euroweeklynews".

Wie englische Medien berichten, gaben sich die Rocker als Polizisten aus. So wurden mehrere Polizeiuniformen und gefälschte Dienstausweise beschlagnahmt.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Großrazzia gegen Bikergang – Österreicher verhaftet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen