Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Großes Wälderderby lockt die Massen an - Infos zu den VL-Spielen

Egg. Das Wälderderby am Pfingstsonntag zwischen Tabellenführer FC Andelsbuch und Meister FC Bizau steht in der 27. Runde der Fußball Vorarlbergliga ganz klar im Mittelpunkt.
FC Mäder - FC Nenzing ab 18.30 Uhr
Austria Meiningen - FC Egg ab 16 Uhr
V. Bregenz - FC Feldkirch ab 16 Uhr
Rätia Bludenz - Hella DSV ab 16.30 Uhr
RW Rankweil - FC Wolfurt ab 17 Uhr
SC Röthis - A. Lustenau A. ab 17 Uhr
FC Andelsbuch - FC Bizau ab 16 Uhr

FUSSBALL IN VORARLBERG: Alle Daten, alle Fakten

NEU! Liga – Liveticker: VOL.AT

Vorarlbergliga, 27. Spieltag

Simon Installationen FC Mäder – FC Nenzing Freitag

Sportplatz Mäder, 18.30 Uhr, SR Halder Hinspiel: 1:2

Gesperrt: Mike Zech (Nenzing)

Mit dem Spiel Mäder gegen Nenzing wird am Freitag abend dieser Spieltag eingeläutet. Beide Oberländer-Klubs brauchen Punkte im Abstiegskampf. Die Walgauer müssen auf Spielertrainer Mike Zech wegen einer Gelbsperre verzichten.

SK CHT Austria Meiningen – FC Brauerei Egg Samstag

Sportplatz Meiningen, 16 Uhr, SR Berndt Böckle Hinspiel: 0:1

Showdown im Abstiegskampf: Wenn am Samstag in Meiningen das Spiel gegen den FC Brauerei Egg angepfiffen wird, stehen für beide Mannschaften die Zeichen auf Abstiegskampf.

Nach der schmerzlichen Auswärtsniederlage letzte Woche beim direkten Abstiegskonkurrenten Mäder erfolgte auf Seiten der Egger ein Trainerwechsel.
Luggi Reiner, welcher im Sommer das Traineramt in Egg übernehmen wird, wird bis Saisonende in Zusammenarbeit mit Lukas Lang die erste Mannschaft koordinieren. Diese personelle Umstellung trug prompt Früchte, konnte das Team um Kapitän Patrick Meusburger im letzten Heimspiel am Sonntag gegen Viktoria Bregenz gleich voll punkten. Trotz dieser wichtigen Punkte sind die Egger weiterhin noch nicht aus dem Rennen um den Abstiegskampf, doch mit einem möglichen Sieg im Oberland gegen Meiningen könnten die Egger-Elf den Abstand nach unten ausbauen und dem Klassenerhalt einen riesen Schritt näher
rücken.

Während den siegreichen Eggern die Revanche fürs Hinspiel gegen die Viktoria geglückt ist, gab es für unseren kommenden Gegner Meinigen in Bizau nichts zu holen. Das Team um Topstürmer Patrick Fleisch (16 Saisontore) verlor recht deutlich mit 4:1 und findet sich nun trotz guten Leistungen gegen die Topteams aus Lustenau und Wolfurt auf einem
Abstiegsplatz wieder. Erst kürzlich verlor das Spitzenteam Wolfurt in Meiningen, nicht umsonst gelten die Oberländler als unberechenbare Mannschaft, die stets für eine Überraschung gut ist.

Der berühmt berüchtigte Trainereffekt blieb also auch in der Junkerau nicht aus – die Mannschaft präsentierte sich als geschlossene Einheit und überzeugte durch moralische und kämpferische Stärke. Durch Traumtore von Mondo Hehle tankt das Team, dem erfreulicherweise auch wieder Norbert Büchele angehört, zudem gehörig Selbstvertrauen für die Wochen der Wahrheit. Eine ähnlich kämpferische Leistung ist also auch auf dem
kleinen Platz in Meiningen von Nöten, um enorm wichtige Zähler einzufahren,
sodass das erklärte Ziel Klassenerhalt erreicht wird. (Spielvorschau von Samuel Schwärzler)

Viktoria Bregenz – Sparkasse FC BW Feldkirch Samstag

Viktoriaplatz, 16 Uhr, SR Gutschi Hinspiel: 1:0

Gesperrt: Martin Fussenegger (Feldkirch)

Viktoria Bregenz mit Personalsorgen seit Wochen und Feldkirch hat mit Interimscoach Siegi Allgäuer schon zwei Siege im Abstiegskampf eingefahren. Das nächste Sechspunktespiel für die Montfortstädter.

Fohrenburger Rätia Bludenz – Hella Dornbirner SV Samstag

Sparkasse-Arena, 16.30 Uhr, SR Mutlu Hinspiel: 3:1

Bludenz im Aufwind und DSV einwenig unter Druck des Siegenmüssens geraten. Die Haselstauder haben nach einem furiosen Frühjahrsauftakt zuletzt nicht allzuviele Zähler auf das Konto gebracht. Bludenz kann ohne Druck die Saison ausklingen lassen.

RW Rankweil – Kienreich FC Wolfurt Samstag

Gastra, 17 Uhr, SR Ouschan Hinspiel: 1:1

Gesperrt: Martin Schertler (Wolfurt)

Topspiel am Samstag auf der Gastra. Hier trifft der Drittplatzierte auf den Vierten. Es ist eine richtige Euphorie noch in Rankweil spürbar und das vier Runden vor Schluss der Meisterschaft. Rankweil-Trainer Mani Engler sieht den Titelkampf noch völlig offen. 18 Kaderspieler sind derzeit bei RW im Training und der Konkurrenzkampf ist riesengroß. Wolfurt wird sich eher auf das Cupfinale am 6. Juni konzentrieren.  

SC Röfix Röthis – Austria Lustenau Amateure Samstag

Sportplatz Ratz, 17 Uhr, SR Jovanovic Hinspiel: 1:2

Gesperrt: Geofry Bolter, Daniel Salzger, Marcel Keckeis (alle Röthis)

Röthis und Austria Lustenau Amateure können in Ruhe für die VL planen. Die Vorderländer haben mit einem etwas überraschend starken Frühjahr den Ligaerhalt fast fix und die Grün Weißen ohne Kaderspieler werden nun vermehrt junge Eigenbaus einsetzen.

Simma Electronic FC Andelsbuch – Kaufmann Bausysteme FC Bizau Sonntag

An der Bezegg, 16 Uhr, SR Gangl Hinspiel: 0:0

Am Pfingstsonntag blickt das ganze Ländle mit großer Spannung Richtung Andelsbuch. Die Zuschauermassen am Sportplatz an der Bezegg sind vorprogrammiert. Andelsbuch hat die einmalige Chance mit einem Heimsieg die Türe für die Regionalliga West noch weiter aufzumachen.

Spielfrei: Blum FC Höchst

Tabelle

1. FC Andelsbuch 43/24

2. FC Höchst 41/25

3. RW Rankweil 39/24

4. FC Wolfurt 39/24

5. Austria Lustenau Amateure 38/25

6. FC Bizau 38/24

7. Rätia Bludenz 36/25

8. SC Röthis 32/24

9. Viktoria Bregenz 29/24

10. FC Egg 29/24

11. BW Feldkirch 29/24

12. FC Nenzing 28/24

13. DSV 27/24

14. SK Meiningen 25/24

15. FC Mäder 22/25

Torschützenliste

20 Bojan Stojadinovic Rätia Bludenz

17 Rochus Schallert FC Nenzing

16 Patrick Fleisch SK Meiningen

Murat Bekar FC Bizau

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Großes Wälderderby lockt die Massen an - Infos zu den VL-Spielen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen