Großer Wohnungsbedarf in Vorarlberg: 3200 Wohnungen im Jahr

Weiterhin großer Wohnungesbedarf in Vorarlberg.
Weiterhin großer Wohnungesbedarf in Vorarlberg. ©Steurer /APA
Die Zahl der Einwohner in Österreich ist von 2006 bis 2016 um eine halbe Million gewachsen. In diesen Jahren sind 543.010 Wohnungen fertiggestellt worden.

In Vorarlberg sind zwischen 2006 und 2016 insgesamt 30.107 Wohnungen fertiggestellt worden, wie die “VN” berichten. Die Bevölkerung ist um 23.319 gewachsen. Das klingt zwar als sei genügend Wohnraum geschaffen worden, doch die Preisentwicklung sieht anders aus.

Wolfgang Amann vom Institut für Immobilien, Bauen und Wohnen sagt, dass es um den Gesamtbedarf gehe. Nicht nur die Entwicklung der Einwohner und Haushalte sei entscheidend, sondern auch der Altbestand sei zu berücksichtigen, der mitunter der Abrissbirne zum Opfer fällt sowie Immobilien, die leer bleiben, da sie der Geldanlage dienen.

Amann erwarte für die Zukunft einen Gesamtbedarf von 3200 Wohnungen jährlich, wie die “VN” schreiben. Jedoch hänge es auch davon ab, wie sich die Situationen bei den Anlagewohnungen entwickle, die leer stehen.

Lesen Sie den ganzen Artikel in den aktuellen “VN”.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Großer Wohnungsbedarf in Vorarlberg: 3200 Wohnungen im Jahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen