Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Großer Erfolg für Vorarlberger Bahnengolfer

Tolle Erfolge für Vorarlbergs Bahnengolfer bei der Staatsmeisterschaft.
Tolle Erfolge für Vorarlbergs Bahnengolfer bei der Staatsmeisterschaft. ©VBGV
Vom 19. bis. 21. Juli 2012 fand die Staatsmeisterschaft der Bahnengolfer in Wien statt. Vorarlberg war mit 16 Spielern inklusive einer Jugendmannschaft am Start.

Gespielt wurden 7 Runden, abwechslungsweise auf Eternit und Beton. Eine Herausforderung für alle Spieler, da hier nicht nur höchste Konzentration, sondern auch ein stetiges Umdenken bezüglich Geschwindigkeit und Ballpräparation gefragt wird.

Die Spieler aus dem Ländle bewiesen jedoch ihr Können und vor allem auch Nervenstärke. Bei den Herren erspielte Adriano Steiner aus Dornbirn Gold mit 167 Schlägen und wurde somit zum ersten mal Staatsmeister. Günther Inmann wurde nach Stechen vierter bei den Herren. Bei den Schülerinnen wurde Katharina Moschen (UBGC Höchst) österr. Meisterin, gefolgt von Sabrina Newland (BGC-Sparkasse Bludenz) auf dem zweiten Platz. Der letztjährige Vizeschülermeister Fabian Spies (Bludenz) konnte sein Können wiederum unter Beweis stellen und wurde österr. Meister bei den Schülern, ebenso gewann er Gold beim K.O.-Wettbewerb der Jugend. Die Kaderspielerin und Titelverteidigerin Lara Jehle gewann Silber bei den Jugendlichen und ebenfalls Gold im K.O.-Wettbewerb.

Die Budenzer Jugendmannschaft mit den Spielern Stefanie Emich, Georg Wehinger, Sabrina Newland und Fabian Spies gewannen die Goldmedaille nach Stechen gegen die Favoriten Linz Liesfeld.

Mit 6 Goldmedaillen und 2 Silber waren die Vorarlberger mit Abstand die erfolgreichsten Spieler von Österreich. Trotz Hitze, Regen, starkem Wind und Unterbrechungen ließen sich die Vorarlberger nicht verunsichern und erspielten dieses tolle Ergebnis. Das Ländle kann sich sehen lassen und stolz sein auf seine Sportler. Für die Weltmeisterschaft der Jugend im August in Bad Münder konnten sich somit 3 Spieler aus Vorarlberg qualifizieren. Bei der Europameisterschaft der Allgemeinen Klasse in Porto wird Günther Inmann für Österreich an den Start gehen.

(VBGV)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Großer Erfolg für Vorarlberger Bahnengolfer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen