AA

Große Unordnung nach Müllansammlung im Paspels

In der Erholungsanlage Paspels in Brederis lag der Müll am falschen Ort
In der Erholungsanlage Paspels in Brederis lag der Müll am falschen Ort ©Luggi Knobel
Menschen haben in der Erholungsanlage Paspels in Brederis den Müll nicht richtig entsorgt
Müll am falschen Platz
Ländle-Rapper über Bohlen & Co.

RANKWEIL. „Normalerweise beginnt die Saison erst an oder kurz nach Ostern. Durch die warme Witterung bsuchten aber in den letzten Tagen schon viele Menschen die Erholungsanlage Paspels in Rankweil-Brederis. Wir haben nun schon jetzt die Vorkehrungen für die Entsorgung des Müll getroffen“, sagt Marktgemeinde Rankweil Bauhofleiter Wilfried Ammann. Dabei wurden seitens der Marktgemeinde Rankweil die mehreren großen Müllbehälter schon Wochen vor dem üblichen Start der Badesaison installiert um den Menschen die Möglichkeit zu geben den Müll dort rein zu werfen. Viele Besucher hinterließen durch ihren achtlos weggeworfenen Müll am großen Marktplatz in Paspels eine große Unordnung. In den Paspels Seen besteht für die Bevölkerung aus dem ganz Land Vorarlberg und den benachbarten Ländern in der Schweiz, dem Fürstentum Liechenstein und aus Deutschland die einzige Möglichkeit im Oberland öffentlich dem Badeerlebnis bei freiem Eintritt nach zu kommen. Tausende Gäste tummeln sich von April bis September in der Erholungsanlage Paspels und nützen die Freizeiteinrichtung für Jedermann. Die Marktgemeinde Rankweil finanziert diese öffentliche Nutzung und es entstehen hohe Kosten. Im Sommer müssen Mitarbeiter des Bauhof täglich bis zu 800 Kilogramm Müll entsorgen.VN-TK                

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Rankweil
  • Große Unordnung nach Müllansammlung im Paspels
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen