Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Große Feier für Katharina Liensberger

Eltern Thomas und Herlinde Liensberger mit der zweifachen EYOF-Medaillengewinnerin Katharina im Freudentaumel.
Eltern Thomas und Herlinde Liensberger mit der zweifachen EYOF-Medaillengewinnerin Katharina im Freudentaumel. ©VOL.AT/Luggi Knobel/Klaus Hartinger
Rankweil (tk) Große Feier vor dem Rankweiler Rathaus mit rund 400 Besuchern für die zweifache Medaillengewinnerin der Olympischen Jugendspiele, Katharina Liensberger aus Göfis, welche für den Schiclub Rankweil, Vollgas gibt.
Große Feier für Gold Katharina
Große Feier II

Die Marktgemeinde Rankweil versteht es seit vielen Jahrzehnten, die großen Feierlichkeiten auch dementsprechend zu organisieren und zu veranstalten. Die vielen Feiern von Olympiasieger Mario Reiter, der Empfang von Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel oder das Fest anlässlich der Weltgymnaestrada sind nur ein kleiner Auszug aus den mehr als gelungenen Großveranstaltungen am Rankweiler Marktplatz, welche größtenteils die Marktgemeinde Rankweil mit Organisationsleiter Armin Wille professionell durchgeführt wurden. Nun bot der Marktplatz beim großen Fest für die zweifache EYOF-Mediallengewinnerin Katharina Liensberger erneut ein würdiger Rahmen. Viele Prominente, darunter Sport-Landesrätin Bernadette Mennel, Rankweil-Bürgermeister Martin Summer, Göfis-Oberhaupt Helmut Lampert, VSV-Vizepräsident Gerold Berthold, Vereinsvertreter und Funktionäre vom Schiklub Rankweil mit Obmann Albert Dietrich und Moderator Wolfgang Kopf an der Spitze gaben der großen Zukunftshoffnung im alpinen Skisport ein Stelldichein und stellten sich mit zahlreichen Ehrengeschenken ein. Für Sport-Landesrätin Mennel ist Katharina Liensberger nun ein großes Vorbild für die jungen Sportler.

Seit dem Vorjahr gehört die erst 17-jährige Göfnerin dem ÖSV-Nachwuchs-C-Kader an und wurde im Jahre 2012 zur komplettesten Athletin Österreichs gewählt. Ohne die großartige Unterstützung der Eltern Thomas und Herlinde sowie vielen Sponsoren wäre ein solcher Umfang für das Talent erst gar nicht möglich. Schon mit drei Jahren stand Katharina Liensberger auf den Ski und sehr früh begann die steile Karriere, welche noch lange nicht am Höhepunkt ist. Durch ihre konstant guten Leistungen verbesserte sie sich in der Weltrangliste im Slalom und Riesentorlauf um hunderte von Plätzen. Weltweit liegt sie im Jahrgang 1997 an der ausgezeichneten siebenten Stelle. Die starken Vorstellungen geben auch Anlass, dass die Technikerin eventuell 2018 bei den Olmypischen Spielen an den Start gehen wird. Immerhin überbrachte ihr großes Vorbild Mario Reiter via Video die besten Glück- und Gratulationswünsche.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Große Feier für Katharina Liensberger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen