Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Große Ehrung für Plank und Gratzer

Die beiden EM-Medaillengewinner Bettina Plank und Andre Gratzer durften jubeln.
Die beiden EM-Medaillengewinner Bettina Plank und Andre Gratzer durften jubeln. ©VOL.AT/Philipp Steurer
Mäder/Dornbirn. In einem gebührenden Rahmen wurden die beiden EM-Medaillengewinner Bettina Plank (KC Mäder) und der Dornbirner Andre Gratzer in Mäder geehrt.
Große EM-Ehrung für Plank und Gratzer von Philipp Steurer

Ehre wem Ehre gebührt. So geschehen am Mittwoch abend im Foyer der ÖKO-Hauptschule in Mäder. Die Feldkircherin Bettina Plank vom KC Mäder und der Dornbirner Andre Gratzer haben für die Vorarlberger Karatekas bei der Europameisterschaft in der Türkei zwei Medaillen geholt. Bettina Plank erreichte die Silbermedaille in der 53 kg Klasse. Gratzer wurde Dritter und durfte mit der Bronzenen im Gepäck die Heimreise antreten.

Erste Gratulanten bei der großen Ehrung in Mäder waren Sport-Landesrätin Bernadette Mennel, Mäder Bürgermeister Rainer Siegele, Karate-Bundestrainer Dragan Leiler, Karate Ex-Weltmeister Daniel Devigili und Karate Vorarlberg Präsident Gerhard Grafoner.

EM-Teilnehmer aus Vorarlberg in der Türkei:

Bettina Plank KC Mäder Silbermedaille Kumite 53 kg

Jasmine Wäger KC Mäder

André Gratzer KC Dornbirn Bronzemedaille Kumite Kadetten 70 kg

Rebecca Rieder KC Götzis

Jan Fleisch KC Götzis

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Große Ehrung für Plank und Gratzer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen