Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Großbauprojekt im Schrunser Zentrum - Gemeindevertreter am Wort

Ein Neubau des "Haus des Gastes" in Schruns steht im Raum.
Ein Neubau des "Haus des Gastes" in Schruns steht im Raum. ©VOL.AT/Scopoli
Schruns. Was als Erweiterung des Hotel Löwen im Dorfzentrum begann, könnte zu einem ausgewachsenen Großbauprojekt für die Gemeinde Schruns werden.

Das Hotel Löwen im Dorfzentrum von Schruns will vergrößern. Neben der Schaffung von 60 zusätzlichen Hotelbetten sind vor allem neue Seminarräume das Ziel des geplanten modernen Tagungszentrums. Diese stünden auch einer öffentlichen Nutzung offen, so der Schrunser Bürgermeister Jürgen Kuster (ÖVP) laut einem Bericht des ORF Vorarlberg.

Baubeginn frühestens 2017

Allerdings will man in Schruns offenbar gleich Nägel mit Köpfen machen und überlegt seit eineinhalb Jahren, wie sich die Sanierung der Tourismus-Info mit der Löwen-Erweiterung verbinden ließe. Dieses ist derzeit im alten “Haus des Gastes” untergebracht, welches im Besitz der Gemeinde steht und sich direkt neben dem Hotel Löwen befindet. Auch ein Neubau um zwei Millionen Euro steht im Raum.

Diese beiden Projekte sowie die Bebauung der angrenzenden Grundstücke mit Wohn- und Geschäftshäusern werden nun am Dienstagabend der Gemeindevertretung zur Abstimmung vorgelegt. Bekommen die Vorhaben grünes Licht für die Detailplanung, soll als nächstes die Bevölkerung miteinbezogen werden. Baubeginn wäre frühestens im Jahr 2017. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schruns
  • Großbauprojekt im Schrunser Zentrum - Gemeindevertreter am Wort
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen