AA

Großbrand in Koblach – Über 100 Feuerwehrleute im Einsatz

Brand in Koblach
Brand in Koblach ©Ronald Vlach
In Koblach geriet eine KFZ-Werkstatt in Brand. Die Feuerwehr ist mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz.
Großbrand in Koblach
NEU

In einer Werkstatt ist ein Auto aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten. Das Feuer hat sich in der Folge ausgebreitet, die Halle stand beim Eintreffen der Feuerwehr im Vollbrand. Besonders gefährlich war die Situation durch Gasflaschen, die zu explodieren drohten.

Die Feuerwehren Koblach, Götzis und Altach waren mit rund 140 Mann vor Ort im Einsatz. Die Rauchsäule war im Rheintal kilometerweit zu sehen.

©VOL.AT/Ronny Vlach

Verletzte gab es nach Informationen des Einsatzleiters der Feuerwehr keine.

Sämtliche Fahrzeuge zerstört

Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befanden sich drei abgestellte Kraftfahrzeuge in der Werkstatt. Sämtliche Fahrzeuge und Ausrüstungsgegenstände und Werkzeuge wurden komplett zerstört. Ebenso das gesamte Gebäude. Zwei im Außenbereich abgestellte Fahrzeuge wurden beschädigt.

Die Erhebungen zur Brandursache wurde von den Brandermittlern des LKA übernommen. Die genaue Schadenssumme kann laut Polizei derzeit noch nicht beziffert werden. Während des Einsatzes musste die L190 für den Straßenverkehr komplett gesperrt werden.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Großbrand in Koblach – Über 100 Feuerwehrleute im Einsatz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen