AA

Großes Medieninteresse beim ersten Spanien-Training im Montafon

Über zwei Stunden lang hat Spanien am Montag vormittag im Montafon trainiert.
Über zwei Stunden lang hat Spanien am Montag vormittag im Montafon trainiert. ©Thomas Knobel
Erstes Training von Spanien im Montafon

Schruns. Großes Medieninteresse herrschte im Stadion Wagenweg in Schruns beim ersten offiziellen Training der spanischen Fußball-Nationalmannschaft am Montag, 31. Mai 2010, kurz vor dem Mittag. Zweieinhalb Stunden dauerte die erste Trainingseinheit des regierenden Europameisters im Montafon. Auf der Tribüne hatten sich allein schon über 60 akkredierte Journalisten aus Spanien eingefunden und berichteten teilweise live in ihre Heimat um das Neueste der Öffentlichkeit in Spanien mitzuteilen. Ein Spiel mit nur einer Ballberührung, sowie Laufübungen und taktische Torschuss-Varianten standen dabei im Mittelpunkt. Natürlich war das Hauptspielfeld in Schruns trotz der starken Regengüsse in einem Topzustand und Platzwart Rudi Summer hat im Vorfeld für ausgezeichnete Bedingungen gesorgt.

Das erste öffentliche Training für die vielen Fans und Zuschauer geht am Montag, 31. Mai, 18.30 Uhr, Stadion Wagenweg über die Bühne.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Schruns
  • Großes Medieninteresse beim ersten Spanien-Training im Montafon
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen