Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Groß war das Interesse für die "Leiblachtaler Nacht der Lehre"

Groß war der Andrang zur ersten "Leiblachtaler Nacht der Lehre".
Groß war der Andrang zur ersten "Leiblachtaler Nacht der Lehre". ©Schallert
Leiblachtaler Nacht der Lehre

Lochau. Über 200 begeisterte Jugendliche und zahlreiche Eltern waren bei der ersten “Leiblachtaler Nacht der Lehre” dabei. Man nützte die willkommene Möglichkeit, Unternehmen und Arbeitsstätten in der Region kennen zu lernen und vor allem mehr über die angebotenen Lehrberufe für die künftige Berufswahl zu erfahren. Das engagierte Team rings um die Initiatoren Sozialausschuss-Obfrau Nadja Natter (Hohenweiler), Bürgermeister Wolfgang Langes (Hohenweiler), Wirtschaftsausschuss-Obmann Robert Sturn (Lochau) und Veronika Matt (Unternehmerbörse Leiblachtal) freute sich zusammen mit den Wirtschaftstreibenden und Institutionen vor Ort jedenfalls über ein positives Echo und den großartigen Erfolg.

Mit einem Bus-Shuttle-Dienst ging es von 16 bis 22 Uhr von Betrieb zu Betrieb quer durch das Leiblachtal. Nahezu 50 Betriebe stellten Firma und Lehrberufe vor und gaben gerne einen Einblick in die vielfältigen Arbeitsmöglichkeiten in der näheren Umgebung. Vielfach konnten die jungen Besucher vor Ort gleich etwas ausprobieren oder selber herstellen. Fragen wurden beantwortet, Kontakte hergestellt.

In der Festhalle in Lochau gab es zudem an den verschiedenen Info-Points von Sozialsprengel Leiblachtal, Büro für Integrationsprojekte, AMS, BIFO, BIZ, WIFI, AK, IBA, ÖGB-Jugend, IFS oder SUPRO weitere kostenlose Informationen über Lehrberufe und Ausbildungsmöglichkeiten. Besonders in Zeug gelegt hatte sich das “Mädchenzentrum Amazone”, wo im Speziellen die Mädchen an verschiedenen Stationen ihr Können und Geschick auch für so genannte atypischen Mädchenberufe ausprobieren konnten. Für einen kleinen Imbiss war gesorgt, und an der KENNIDI-Bar bot sich die Gelegenheit zur Diskussion.

Für die Gemeinden des Leiblachtales mit Eichenberg, Hohenweiler, Hörbranz, Lochau und Möggers sowie die Unternehmerbörse Leiblachtal ist es nach diesem Erfolg fix: Diese “Leiblachtaler Nacht der Lehre” hat Zukunft!

Mehr wissen

Teilnehmende Betriebe

Eichenberg

Hehle Karlheinz, Cafe-Restaurant Schönblick

Hohenweiler

Dür Konrad, Metzgerei und Lebensmittel
Fink Manfred, Bau- und Möbeltischlerei
Wetzel GmbH, KFZ Werkstätte

Lochau

Adeg Markt, Stöckle Gerda, Einzelhandel
Sparkasse Bregenz, Bankstelle Lochau
Sturn Hermann, Elektrogeschäft und Service
Louis Detlev, Motorrad-VertriebsgesmbH
Diem Werke GmbH, Baumaschinen
Cafe Mangold
VLV Versicherungen
Berghof Fritsch
Restaurant Mangold
Michler KG, Martin Apotheke und Drogerie
Typico GmbH
Stecher Walter, Elektrotechnik und Service
Hörburger Klaus, Maler und Anstreicher
Sutterlüty Handels GmbH
Pleschiutschnig Dolores, Haarstudio
Vogelmann-Adam Sabine, Damen- und Herren-Frisiersalon
Toyota Walter GmbH
MM Gastronomie GmbH – Messmer
Spar Österreichische Warenhandels AG, Supermarkt
Philipp Rainer Gaststätten- und Beherbergungs GmbH
Bäckerei Mangold GmbH
Zwing Raimund, Raumausstattung
RIMC Seehotel Am Kaiserstrand Hotel Betriebs GmbH
Landesberufsschule Lochau
Matella Mario, MATE-MA Blumen

Hörbranz

Veronika Matt, Atelier für Floristik
Flatz Ferdinand, Tischlerei GmbH
Frauwallner Alfred, Malerbetrieb
Spar Österreichische Warenhandels AG, Supermarkt
Hitzhaus Peter, Kfz Spenglerei
Raiffeisenbank Leiblachtal, Bankstelle Hörbranz
Schedler Renate, Frisiersalon
Rupp Adolf Herrnmühle OG
Moosbrugger Anton, Gartenbau
Wolf Manfred, Spenglerei
Erath Angelika, Frisör
Wolfgang Boch GmbH, Heizung-Sanitär-Lüftung
Fussenegger Martin, Metall&Form, Schlosserei und Landmaschinentechnik
Passione Ulrike Hefel, Bastelwaren und Dekorationsbedarf
Natter Lothar, Kfz Werkstätte, Opel-Dienst und Verkauf
Sigg Tischlerei und Glaserei GmbH
Richard Hehle, Metallbau
Prinz & Prinz GmbH, Fruchtsafterzeugung, Destillerie, Weinhandel
Jochum Bernhard, Raumausstatter-Meisterbetrieb

Informationen vor Ort in der Festhalle

AMS, BIZ
WIFI, Bifo
AK
IBA
IFS
Supro, Kennidi
ÖGB-Jugend
Büro für Integrationsprojekte
Mädchenzentrum Amazone
Sozialsprengel Leiblachtal

Landstraße 18,Lochau, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Eichenberg
  • Groß war das Interesse für die "Leiblachtaler Nacht der Lehre"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen