AA

Großer Ansturm auf Damülser Waldseilgarten

Schwarzach - Als wahrer Publikumsmagnet hat sich der neue Waldseilgarten in Damüls herausgestellt. Seit der Eröffnung Anfang Juli sind über 1600 Besucher in luftige Höhen geklettert.  | Der Garten im VOL-Test  | Umfrage 

Auf fünf verschiedenen Parcours können sich Besucher von 8 bis 99 Jahren auf bis zu 12 Metern Höhe von Baum zu Baum hangeln. Die Strecken haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, sodass für jede Altersklasse und jeden Fitnesszustand etwas dabei ist. Der Klettergarten eignet sich somit bestens für einen Ausflug mit der ganzen Familie oder auch für „Städter“, die den Wald auf eine besondere Art genießen wollen. Der Waldseilgarten wurde von Thomas Schäfer und seinem Team in sieben Wochen im vergangenen Frühjahr mitten im Wald aufgebaut.

Es wurden weder Schrauben noch Nägel verwendet. Stattdessen sind die Plattformen, Seile und Geräte alle mit einer speziellen Klemmtechnik an den lebenden Bäumen befestigt. „Wir wollten so naturbelassen wie möglich arbeiten und es musste kein einziger Baum für die Anlage gefällt werden. Bei uns kann jeder sein eigenes Gefühl für Höhe und Balance erleben und an seine Grenzen gehen“, erklärt Leiter Thomas Schäfer im VOL Live-Interview.

Der Waldseilgarten im VOL-Test

Die Sicherheit kommt natürlich nicht zu kurz: „Man ist jeweils immer doppelt bis zum Boden gesichert. Bei Kindern zwischen 8 und 12 Jahren müssen immer Erwachsene dabei sein, damit alles ordnungsgemäß abläuft und die Kinder im Eifer des Gefechts nicht etwas vergessen. Aber passiert ist noch nie etwas“, so Schäfer weiter. Die Highlights im abwechslungsreichen Waldseilgarten sind der Sprung in das Spinnennetz, eine Snowboardfahrt in über 7 Metern über dem Waldboden oder die Tarzanschwinge.

VOL-Umfrage unter Besuchern

Für Nervenkitzel ist auf jeden Fall gesorgt. Der Andrang in den Ferien ist teilweise so groß, dass Thomas Schäfer und sein Team gar keine Klettergurte mehr vorhanden haben und die Gäste auf ihren Sicherheitsgurt warten müssen, bis andere den Waldseilgarten wieder verlassen. Drei Stunden Abenteuer kosten für Erwachsene 18 Euro und für Kinder bis 12 Jahren 10 Euro.

Mehr Informationen gibt’s auf der Homepage des Waldseigartens

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Damüls
  • Großer Ansturm auf Damülser Waldseilgarten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen