Großer Andrang beim Charityevent

©E. Pfeifer
Schruns. Am Sonntagnachmittag fand der 2. Husky-Day in Schruns statt. Acht Huskyteams aus der Schweiz, Liechtenstein, Deutschland und Österreich liefen mit ihren rund 60 Hunden für den guten Zweck. Es herrschte reger Andrang auf der Gemeindewiese. Der Kartenvorverkauf für die Hundeschlittenfahrten lief sensationell und die Hundeschlittenführer und ihre vierbeinigen Freunde hatten jede Menge zu tun. Bilderserie

Die Organisatoren, Christian Zver von der Veranstaltungsfirma „Not impossible” sowie die Hundeschlittenführer von „Husky-Toni & Friends”, waren vom großen Interesse der Bevölkerung sehr angetan und freuten sich sehr über die rund 800 Besucher.

Vor allem die kleinen Gäste kamen bei diesem besonderen Event voll auf Ihre Kosten. Kinderschminken, Zielschießen und ein Schneemannbauwettbewerb ließ so manches Kinderherz höher schlagen und der Nachmittag versprach bei strahlendem Sonnenschein gute Unterhaltung für die ganze Familie.

Wie bei jeder Veranstaltung brauchte es auch ein paar fleißige Helfer im Hintergrund. Zahlreiche ehrenamtliche Helfer waren für den guten Zweck im Einsatz und der Eislaufverein Montafon sorgte für das leibliche Wohl!

Pfeifer

6780 Schruns, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Großer Andrang beim Charityevent
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen