Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Grödig gegen Austria Lustenau vor Titelgewinn

Verliert die Austria das direkte Duell ist Grödig Meister.
Verliert die Austria das direkte Duell ist Grödig Meister. ©Stiplovsek
Grödig kann heute bei einem Heimsieg gegen Austria Lustenau den Titel in der Erste Liga fixieren. Der FC Lustenau hat die Vienna zu Gast, Altach spielt zuhause gegen den FC Linz auch um Platz zwei in der Tabelle.
SV Grödig - Austria Lustenau (20.30)
SCR Altacg - FC Linz (18.30 Uhr)
FC Lustenau - Vienna (18.30 Uhr)

Bitter für die Lustenauer Austrianer: Sollten sie Freitag Abend in Grödig verlieren, müssen sie gleich noch bei einer Aufstiegsfeier zusehen.

Für Patrick Scherrer wird es bei den Altachern heute das letzte Spiel seiner Profi-Karriere. Der 26-Jährige wird Hauptschullehrer und hofft in seiner letzten Partie auf einen Einsatz: “Ein paar Minuten beim letzten Spiel wären schön. Zum Abschied”.

Nach der 1:6-Schlappe in Hartberg ist der FC Lustenau gegen die Vienna auf Wiedergutmachung aus. Drei Punkte sind das klare Ziel für die heutige Partie.

(VOL.AT/NEUE)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Grödig gegen Austria Lustenau vor Titelgewinn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen