Große Abschiedsfeier der Egger Hauptschüler

Die Egger Hauptschüler zeigten tolle Einlagen.
Die Egger Hauptschüler zeigten tolle Einlagen.
Egg. Mit einem Wortgottesdienst in der Großdorfer Kirche begann der „letzte Akt“ für die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen in der HS Egg.

Zum ersten Mal wurde der Landammannsaal in Großdorf als Schauplatz für die Abschiedsfeier gewählt. Nur drei Wochen nach der 50-Jahr-Feier präsentierten die Schülerinnen und Schüler wiederum ein sehr abwechslungsreiches und stimmungsvolles Rahmenprogramm. Nach den Grußworten von Dir. Engelbert Bereuter und vom Andelsbucher Bürgermeister Anton Wirth, der für seinen erkrankten Egger Amtskollegen Norbert Fink „einsprang“, wurden die über 250 Eltern, Geschwister und Lehrpersonen mit Tänzen, Theaterstücken, Akrobatikshows und vielem mehr unterhalten. Mit der Verabschiedung der vier Klassenvorstände Bernd Graf, Markus Kessler, Irmtraud Köb und Walter Moosbrugger und der Zeugnisverteilung endete die Abschiedsfeier für die 86 Schülerinnen und Schüler mit großer Freude, aber auch viel Wehmut über das „Abschiednehmen“ voneinander.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Große Abschiedsfeier der Egger Hauptschüler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen