Großartiges Konzert mit der Japanischen Pianistin Fumika Shiraga und dem Nathan Quartett am 18.07. in der Villa Falkenhorst.

FUMIKA SHIRAGA SEXTETT
FUMIKA SHIRAGA SEXTETT

Fumika Shiraga war Preisträgerin beim internationalen Chopin-Wettbewerb in Göttingen, 1995 wurde sie Stipendiatin des Deutschen Musikrats in Bonn und wurde im darauffolgenden Jahr in die 40. Bundesauswahl “Konzerte junger Künstler” aufgenommen. 2002 erhielt sie eine Einladung von der “Fondazione Wilhelm Kempff” (Positano) zu einem internationalen Beethoven-Interpretationskurs von John O´Conor. Fumiko Shiraga trat in Form von Soloabenden und als Solistin mit Orchester in Großbritannien, Spanien, der Schweiz, den Niederlanden, Österreich, Frankreich, Russland, Ukraine, Lettland, Polen, Slowenien, Libanon, Costa Rica und Japan auf.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Thüringen
  • Großartiges Konzert mit der Japanischen Pianistin Fumika Shiraga und dem Nathan Quartett am 18.07. in der Villa Falkenhorst.
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen