Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Großartiger Erfolg der zweiten Golmer Cross Golf Charity

47.220 Euro für einen guten Zweck.
47.220 Euro für einen guten Zweck. ©Günther Wieser.
War schon der außerordentliche Erfolg der ersten Golmer Cross Golf Charity für die Veranstalter, die Familien Amann, Tschohl und Vonier die Motivation und auch Verpflichtung , diese Veranstaltung am 2. Oktober 2010 auf der Anita Wachter Weltcupstrecke des Schigebietes Golm im Montafon zu wiederholen, so wurden ihre Erwartungen bei der diesjährigen Veranstaltung bei weitem übertroffen.
Charity Golf am Golm
Im Zeichen der Nächstenliebe

Schon der Andrang zur Teilnahme am Golfbewerb war so enorm, dass das Starterfeld auf 105 Spieler eingeschränkt werden musste. Unter den Golfern befanden sich prominente Teilnehmer wie der regierende Weltmeister im Snowboarden Markus Schairer, die ehemaligen Schiasse Anita Wachter, Rainer Salzgeber und Mario Reiter sowie der extra aus Schweden angereiste Eishockey-Nationalcoach Bengt-Ake Gustafson.

Spaß und Spiel

War die Anita Wachter Weltcupstrecke als „Rasen“ für die passionierten Golfer sicher eine sportliche Herausforderung, so sorgten Spaßfaktoren wie der „trachtige“ Dresscode und Scherzbewerbe für eine ausgelassene Stimmung beim Spiel.

Bewegende Worte

Mit ergreifenden Worten bei der abendlichen Begrüßung schilderten die Frauen der veranstaltenden Familien die erschütternden Schicksale der beiden Montafoner Kinder, deren Familien ein Teil des Reinerlöses dieser Charity zugute kommen wird. Neben diesen beiden Montafoner Familien werden auch die Organisationen „Netz für Kinder“ und „Geben für Leben“ einen Teil des Reinertrages bekommen.

Enormes Ergebnis

Dank der Großherzigkeit der Sponsoren, der großen Teilnehmerzahl beim Cross Golf, der Spendierlaune der Abendgäste sowie den Einnahmen aus der Tombola und Versteigerung konnten die Veranstalter am späten Abend den Gästen ein überwältigendes Ergebnis präsentieren und dafür allen Beteiligten ein herzliches ‚Vergelt’s Gott’ sagen. So wurde der unglaubliche Reinerlös von sage und schreibe 47.220 Euro erzielt. (Günther Wieser)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Leserreporter
  • Großartiger Erfolg der zweiten Golmer Cross Golf Charity
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen