Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Griechenland will laut IWF alleine aus der Krise

Bei einem Treffen mit IWF-Vertretern hat das krisengeschüttelte Griechenland den Fonds nicht um Hilfe gebeten. Der Mittelmeerstaat wolle die Krise aus eigener Kraft meistern, teilte ein IWF-Vertreter am Donnerstag nach der informellen Unterredung mit. Griechenland habe den Internationalen Währungsfonds (IWF) zudem über die jüngsten Entwicklungen im Land informiert.

Es war das erste Treffen mit dem IWF, nachdem die EU-Länder am vergangenen Donnerstag einen Nothilfeplan für Griechenland beschlossen hatten. Dieser ermöglicht Hilfen des IWF und bilaterale Kredite der Euro-Staaten, sollte das Land anderweitig kein Kapital mehr erhalten. Griechenland gehe davon aus, dass die von Investoren und Gläubigern verlangten Zinsen für griechische Wertpapiere bald wieder abnähmen, sagte der IWF-Vertreter. Dann könne sich das Land wieder selbst finanzieren.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Griechenland will laut IWF alleine aus der Krise
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen