AA

"Grey's Anatomy" Star Patrick Dempsey zum "Sexiest Man Alive 2023" gekürt

Patrick Dempsey
Patrick Dempsey ©AFP
"Grey's Anatomy" Star Patrick Dempsey zum "Sexiest Man Alive 2023" gekürt - Die Entscheidung des "People"-Magazins löst Begeisterung aus.

Darum geht's:

  • Patrick Dempsey vom "People"-Magazin zum "Sexiest Man Alive 2023" ernannt
  • Dempsey akzeptiert die Auszeichnung mit Humor und Bescheidenheit

Patrick Dempsey, der vielen aus „Grey’s Anatomy“ bekannt ist, wurde vom „People“-Magazin zum „Sexiest Man Alive 2023“ ernannt. Diese Entscheidung wurde in der Nacht öffentlich gemacht.

Inoffizieller Titel wird offiziell

Das amerikanische "People"-Magazin hat in der vergangenen Nacht Patrick Dempsey, 57, zum "Sexiest Man Alive 2023" gekürt. Dempsey, der vor allem durch seine Rolle als Derek "McDreamy" Shepherd in der ABC-Serie "Grey's Anatomy" bekannt wurde, akzeptiert die Auszeichnung mit Humor und Bescheidenheit. "Ich bin froh, dass es zu diesem Zeitpunkt in meinem Leben passiert", erklärte Dempsey.

Engagement nach persönlichem Schicksalsschlag

Neben seiner schauspielerischen Karriere setzt sich Dempsey für Krebskranke ein. Er gründete das "Dempsey Center" in Gedenken an seine verstorbene Mutter. Die Organisation unterstützt Krebspatienten und ihre Familien. Dempsey, verheiratet mit Jillian, einer Make-up-Künstlerin und Kosmetikliniengründerin, ist Vater von Talula (21) und den Zwillingen Sullivan und Darby (16). Er ist auch im Autorennsport aktiv und betont die Bedeutung seines Familienlebens.

Patrick Dempsey und seine Frau Jillian Fink
Patrick Dempsey und seine Frau Jillian Fink ©AFP

Reaktionen auf die Auszeichnung

Auf die Frage, wie er auf die Nachricht reagiert habe, sagte Dempsey: "Ich war völlig schockiert und musste dann lachen: Das ist doch ein Witz, oder?" Er reflektiert humorvoll über seine Rollen in romantischen Komödien wie "Sweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen", "Verliebt in die Braut" und "Bridget Jones' Baby". Seine Kinder nehmen die Auszeichnung mit einem Augenzwinkern: "Sie machen sich nur über mich lustig, ziehen mich damit auf und finden ständig neue Gründe, warum ich es nicht sein sollte - das ist aber gut ist, denn sie halten mich jung", fügt er schmunzelnd hinzu.

Vergleich mit Vorgängern

Im Jahr zuvor wurde Marvel-Held Chris Evans (42) ausgezeichnet, gefolgt von Paul Rudd (54), der ebenfalls bei Marvel zu sehen war, dessen Wahl jedoch geteilter Meinung unterlag. Ähnliche Reaktionen gab es auf die Wahl des Countrymusikers Blake Shelton (47). In diesem Jahr dürfte die Entscheidung des Magazins jedoch breite Zustimmung finden.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • "Grey's Anatomy" Star Patrick Dempsey zum "Sexiest Man Alive 2023" gekürt