Grenzkontrollen in Österreich einführen?

Burgenlands Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) hat sich am Freitag für die Einführung temporärer Grenzkontrollen ausgesprochen
Burgenlands Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) hat sich am Freitag für die Einführung temporärer Grenzkontrollen ausgesprochen ©APA
Die Debatte um die Unterbringung von Asylwerbern hält an. Sollen in Österreich Grenzkontrollen eingeführt werden?

Burgenlands Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) hat sich am Freitag für die Einführung temporärer Grenzkontrollen ausgesprochen. Bei einem weiteren Anstieg der Schlepperkriminalität sei dies unumgänglich, erklärte Niessl in einer Aussendung. Auch FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache forderte dies. Die Grünen verlangten hingegen mehr Geld für die Unterbringung von Flüchtlingen.

Auch in der Bundes-SPÖ hält man temporäre Grenzkontrollen vor dem Hintergrund zunehmender Flüchtlingsströme und wachsender Schlepperkriminalität bei einer weiteren Verschärfung der Lage für vorstellbar. Wie Bundesgeschäftsführer Norbert Darabos in einer Aussendung erklärte, habe aber die solidarische Lastenverteilung in der EU Priorität.

Umfrage

Create your free online surveys with SurveyMonkey , the world’s leading questionnaire tool.

Frage des Tages vom Sonntag

Am Sonntag wollten wir von Ihnen wissen: Außenminister Kurz begrüßt die US-Luftoffensive gegen die Dschihadisten-Gruppe „Islamischer Staat“ im Nordirak und in Syrien. Sind Sie seiner Meinung?

Ja: 86 Prozent
Nein: 14 Prozent

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frage des Tages
  • Grenzkontrollen in Österreich einführen?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen