Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Green Bay als drittes Team im NFL-Halbfinale - Colts bezwingen Broncos

Die Green Bay Packers sind als drittes Team ins Halbfinale der National Football League (NFL) eingezogen. Das Team aus Wisconsin rang die Dallas Cowboys am Sonntag zu Hause mit 26:21 nieder.

Im Finale der National Football Conference (NFC) treffen die Packers kommenden Sonntag auswärts auf Titelverteidiger Seattle Seahawks. Der Sieger bestreitet am 1. Februar in Glendale/Arizona die Super Bowl.

Green Bay lag bei tiefen Temperaturen im dritten Viertel bereits 13:21 zurück. Quarterback Aaron Rodgers führte sein Team aber zum ersten Mal seit dem Super-Bowl-Titel 2011 ins Conference-Finale. Der 31-Jährige warf trotz Oberschenkelproblemen drei Touchdown-Pässe.

Viertelfinale:
Samstag, 10.01.2015:

patriots
patriots

New England Patriots – Baltimore Ravens 35:31

Seattle Seahawks – Carolina Panthers 31:17

seehawks2
seehawks2
seehawks
seehawks

Sonntag, 11.01.2015:

packers-epa2
packers-epa2
packers-epa
packers-epa

Green Bay Packers – Dallas Cowboys 26:21

broncos-colts2
broncos-colts2
broncos-colts
broncos-colts

Denver Broncos – Indianapolis Colts 13:24

Halbfinale:
Sonntag, 18.01.2015:

Seattle Seahawks – Green Bay Packers 19.05 MEZ

New England Patriots – Indianapolis Colts Mo. 00.40 MEZ

Superbowl, in Glendale/Arizona:
Sonntag, 01.02.2015:

Seattle/Green Bay – New England/Indianapolis Mo. 00.30 MEZ

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Magazin Sport Meldungen
  • Green Bay als drittes Team im NFL-Halbfinale - Colts bezwingen Broncos
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen