Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Greber holt zweites Gold

Alle Klassensieger vom Ländle.
Alle Klassensieger vom Ländle. ©VOL.AT/Privat
Die Schwarzenbergerin Johanna Greber zeigt sich bei den österreichischen Schülermeisterschaften in Topform. Nach dem Gewinn des Super-G holt sich die VSV-Läuferin auch im Riesentorlauf den österreichischen Schülermeister.

Mit Paul Vonier (U15) und Lukas Feurstein (U14) holten auch die Burschen zwei Klassensiege. Die beiden Medaillengewinnerinnen Super-G der U14 doppelten im Riesentorlauf nach. Allerdings in umgekehrter Reihenfolge: Magdalena Egger wurde Zweite vor Julia Schwendinger.

„Mit elf Medaillen nach zwei Bewerben durften wir gar nicht rechnen. Dass es so gekommen ist, freut uns umso mehr. Wir wissen, dass Titelkämpfe in der Heimat nicht leicht zu fahren sind, die Erwartungshaltung im Umfeld ist sehr groß. Aber unsere Sportler halten dem offensichtlich stand“, meinte VSV-Trainer Marcel Schoder nach dem zweiten Rennen der perfekt organisierten Schülermeisterschaften in Brand.

Am Samstag werden die Bewerbe mit dem Slalom abgeschlossen, Start zum ersten Lauf ist um 9.15 Uhr.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Greber holt zweites Gold
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen