Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Great Place to Work" 2018: Die besten Arbeitgeber in Österreich

©VOL.AT/Rauch
"Great Place to Work" ist eine Auszeichnung für Unternehmen, die auf dem Ergebnis einer unabhängig durchgeführten und anonymen Mitarbeiterbefragung basiert. Unter der Riege der besten Arbeitgeber ist heuer auch erstmals Russmedia.
Great Place To Work in Wien
NEU

Das unabhängige Institut “Great Place to Work” kürt jährlich die besten Arbeitgeber Österreichs. Eine besondere Auszeichnung, denn die Mitarbeiter bestimmen ob ihr Arbeitsplatz ein “Great Place to Work” ist. In den letzten Jahren freuten sich unter anderen auch schon Omicron, die Dornbirner Sparkasse, Haberkorn oder Gebrüder Weiss über dieses Gütesiegel.

Trust Index der Mitarbeiter

Der ermittelte Trust Index von “Great Place to Work” reflektiert den Unternehmen, wie die Werte Respekt, Wertschätzung, Glaubwürdigkeit, Fairness und Stolz in der Unternehmenskultur bewertet werden. Durch die detailierte Auswertung haben die Unternehmen die Möglichkeit, eigene Stärken und Schwächen festzustellen und anzugehen, so wie Merkur-Vorstand Harald Mießner und Christian Schug von Lidl Österreich (im Gespräch ebenfalls Doris Palz von “Great Place to Work”:

Bei der Award-Verleihung am 15. März 2018 in Wien wurden insgesamt 44 Unternehmen geehrt, die ihren Mitarbeitern Weiterbildungsmöglichkeiten, individuelle Arbeitszeitgestaltung und Entfaltungsraum bieten. Insgesamt nahmen 89 Unternehmen teil, von denen traditionell die besten 50 Prozent zur Verleihung eingeladen werden.

Erstmals Auszeichnung für Russmedia

Erstmals wurde auch Russmedia als “Great Place to Work” ausgezeichnet. Das Vorarlberger Medienunternehmen, zu dem auch VOL.AT gehört,  wurde in der Kategorie “Large” (bis 500 Mitarbeiter) ausgezeichnet. Zusätzlich wurde Russmedia der Sonderpreis für “betriebliche Bildung und lebenslanges Lernen” verliehen.

Im Vorfeld nahmen 360 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Russmedia anonym an einer Befragung teil und stellten dem Vorarlberger Medienunternehmen ein sehr erfreuliches Zeugnis aus: 86 Prozent der Befragten sagen, dass Russmedia ein “sehr guter” Arbeitsplatz ist.

Dank gilt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

“Die Auszeichnung für Russmedia als herausragender Arbeitgeber österreichweit freut uns ungemein. Hohe Eigenverantwortung der Teams und eine stimulierende Umgebung zeigen Wirkung. Wir danken den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für dieses tolle und motivierende Voting”, so Eugen A. Russ, Geschäftsführer von Russmedia. Dem schließt sich auch Barbara Bechter, Personal- und Finanzleiterin von Russmedia, an: “Dieses Gütesiegel bestätigt, dass wir mit unseren internen Maßnahmen der letzten Jahre den richtigen Weg gehen.“ Auf den Lorbeeren ausruhen will man sich aber nicht: „Wir werden die aus der Befragung gewonnenen Erkenntnisse dazu nutzen, um uns auch weiterhin stetig zu verbessern“, hält Bechter fest.

Gemeinsam an einem Strang ziehen

Eine offene Kommunikation, flache Hierarchien und die Förderung von Innovation sind in der Firmenphilosophie von Russmedia fest verankert und werden im Unternehmen auch gelebt. Dazu gehört die “Ideenfabrik”, mit der sich Mitarbeiter einbringen können, regelmäßige Informationsveranstaltungen unter dem Titel “Inside” und die durch den Sonderpreis ausgezeichnete Russmedia-Akademie von Weiterbildung bis Gesundheitsförderung. Hinzu kommen offene Büros, Begegnungszonen und das hauseigene Starbucks-Café.

Die Preisträger 2018

Great Place to Work
Great Place to Work ©Great Place to Work

Die Sonderpreise

“Betriebliche Bildung und lebenslanges Lernen” – Russmedia Österreich, Vorarlberg

“Neue Arbeitswelt und Lebensqualität” – Paysafecard, Wien

“Diversity und Inclusion” – Merkur Warenhandels AG, Niederösterreich

Small, bis 50 Mitarbeiter

Platz 1 – Brichard Immobilien, Wien

Platz 2 – VBV Vorsorgekasse AG, Wien

Platz 3, SAS Institute Software, Wien

Medium, 50-250 Mitarbeiter

Platz 1 – Willhaben Internetservice, Wien

Platz 2 – Mercedes Benz Financial Services, Salzburg

Platz 3 – HP Austria, Wien

Large, 250-500 Mitarbeiter

Platz 1 – Worthington Cylinders, Niederösterreich

Platz 2 – Russmedia Österreich, Vorarlberg

Platz 3 – VTU Engineering, Steiermark

XLarge, 500+ Mitarbeiter

Platz 1 – Klipp Friseur, Oberösterreich

Platz 2 – Lidl Österreich, Salzburg

Platz 3 – Bipa Parfümerien, Niederösterreich

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Great Place to Work" 2018: Die besten Arbeitgeber in Österreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen