AA

Grazer Bursche attackierte Polizisten - festgenommen

Ein 16-jähriger Grazer hat am Montagabend einen Polizisten durch einen Kopfstoß verletzt. Wie die Bundespolizeidirektion Graz am Dienstag mitteilte, hatte der Bursche zuvor mit zwei Freunden versucht, ein Fahrradschloss durchzusägen.

Der Grazer soll leicht alkoholisiert gewesen sein und auch einen weiteren Polizisten gestoßen haben. Er wurde festgenommen.

Gegen 19.00 Uhr wollte der 16-Jährige zusammen mit zwei weiteren Burschen ein Fahrrad am Jakominiplatz stehlen. Dabei wurde das Trio aber von Passanten beobachtet, welche die Exekutive verständigten. Die Drei flüchteten vorerst, der 16-Jährige wurde dann aber in der Gleisdorfergasse geschnappt und zum Tatort zurückgebracht. Dort weigerte er sich seine Personalien bekanntzugeben. Als er aufgefordert wurde auf die Polizeiinspektion mitkommen, versetzte er einem Polizisten einen wuchtigen Stoß, und attackierte einen weiteren Beamten mit einem Kopfstoß. Dabei erlitt dieser eine Rissquetschwunde im Gesicht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Grazer Bursche attackierte Polizisten - festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen