AA

Gratis mit Bus & Bahn zum Motocross

Archivbild
Archivbild ©VMH
Feldkirch. Mit Gratisbus und -bahn können Motocross-Fans aus dem ganzen Land an diesem Sonntag zu den Rennen am Montikel in Feldkirch kommen.

Spannende Motocross-Läufe in verschiedenen Klassen stehen an diesem Wochenende am Montikel in Feldkirch-Tosters auf dem Programm. Schon am Samstag finden Zeittrainings und Wettläufe der Altersklassen Kids, Jugend und Junioren statt.

Am Sonntag geht es um 8.30 Uhr mit den Trainings los. Ab 10:40 Uhr wird bei den verschiedenen Rennläufen Motocross-Sport der Spitzenklasse gezeigt: Auch Quads, und Oldtimer sind am Start.

Zu den Sonntag-Rennen kann man heuer erstmals nervensparend und ohne Parkplatzsuche gratis per Bus und Bahn anreisen.

Dieses Top-Angebot vereinbarten der Motocross-Club Montfort (MCCM) mit Präsident Otmar Walser sowie Stadtbus-Geschäftsführer Ing. Siegfried Burtscher und Verkehrsverbund-Geschäftsführer Christian Österle über Initiative der Feldkircher Umwelt-Stadträtin Marlene Thalhammer.

“Über die Bereitschaft des MCCM, diese umweltfreundliche Anfahrt zu ermöglichen und auch mitzufinanzieren, freue ich mich sehr”, lobt Umweltstadträtin Thalhammer.

Alle Beteiligten hoffen, dass viele Fans dieser traditionsreichen Montikel-Rennen das neue Angebot nutzen. 

Auf der Homepage des Motocross-Club Montfort (www.mccm-feldkich.at) und des Verkehrsverbundes (www.vmobil.at) sind Ticket-Gutscheine abgebildet, die man selber ausdrucken kann. Mit diesem Gutschein “im Gepäck”, darf man am Sonntag, 28. Juni, mit allen Bussen und Zügen in Vorarlberg gratis nach Feldkirch und von dort nach Ende der Veranstaltung auch wieder nach Hause fahren.

Montikel, 6800 Feldkirch, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Gratis mit Bus & Bahn zum Motocross
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen