Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Grass investiert 6 Millionen Euro in neue Logistikhalle

Beschlägehersteller Grass will 2012 wieder stärker wachsen.
Beschlägehersteller Grass will 2012 wieder stärker wachsen. ©VOL.AT/Voller
Götzis – Insgesamt wurde seit 2004 ein dreistelliger Millionenbetrag in die Standorte Höchst und Götzis investiert. Die neue Logistikhalle ist ein Teil des umfangreichen Investitionsprogramms des zur Würth-Gruppe gehörenden Beschlägeherstellers Grass GmbH.
Neue Grass Halle in Götzis
Neue Logistikhalle von Grass in Götzis
Wechsel der Geschäftsleitung bei Grass

2012 werde ein Jahr der Herausforderungen, aber auch der großen Chancen für ein beschleunigtes Wachstum, so Ronald Weber, Vorsitzender der Geschäftsführung der Grass GmbH. Nach einem verhaltenen Jahr 2011, mit einem Umsatzwachstum von knapp einem Prozent (Umsatz von rund 288 Mio. Euro), entwickle sich die Auftragslage für die Grass GmbH in den ersten Monaten 2012 positiv. „Wir bearbeiten wichtige Märkte noch intensiver und setzen neben der Küchen- und Möbelindustrie einen weiteren Fokus auf den Ausbau der Handelsaktivitäten“, begründet Ronald Weber den guten Start ins Geschäftsjahr 2012. Rückgänge zeichneten sich allerdings in Ost- und Südeuropa ab, wo sich die Auswirkungen der Finanzkrise zeigten.

Spanien und Griechenland dämpfen Gewinn

Die bei Grass traditionell starken Märkte Spanien und Griechenland litten unter der Krise, was sich im Gewinn niedergeschlagen habe. Man sei angesichts der Umstände aber “nicht unzufrieden”, sagte Weber. Für 2012 erwarte man “kein Rekordjahr”, zumal Prognosen für Südeuropa schwierig seien. Wachstum sei jedoch sicher möglich, vor allem in den entwickelten Märkten, etwa dem ersten Hauptmarkt Deutschland. Zuwächse verzeichne man aber auch aus dem US-Markt, der umsatzmäßig auf Deutschland folge und vor allem für innovative Grass-Premiumprodukte interessant sei.

Die bestehenden Märkte wolle er zukünftig intensiver bearbeiten, daneben sollen auch die Handelsaktivitäten ausgebaut werden. Dazu habe man 2011 eigene Gesellschaften in Großbritannien und Australien gegründet. Um im härter werdenden Wettbewerb gerüstet zu sein, werde man in Zukunft noch stärker auf die Entwicklung neuer Produkte setzen, berichtete Weber, der den Vorsitz der Geschäftsführung im November 2011 übernahm. Ein weiteres Anliegen werde ihm die Vollendung der Fusion der beiden Standorte Höchst und Götzis sein.

Neue Logistikhalle als Stärkung des Standortes in Götzis

Die neue, rund 2.000 Quadratmeter große Logistikhalle werde fortschrittlich ausgestattet. Durch die Investition von knapp 6 Millionen Euro in die neue Logistikhalle werde vor allem die innerbetriebliche Logistik, aber auch die Belieferung der Partner in Handel und Industrie, verbessert, so der Vorsitzende der Geschäftsführung. „Die neue Halle wird die Leistungsfähigkeit der Produktionsstätte für das innovative Grass-Bewegungssystem “Dynapro” weiter steigern“, erklärt Ronald Weber gegenüber VOL.AT.

Investitionen für die Grass-Mitarbeiter

In einer weiteren Bauetappe werde die Haustechnik am Standort Götzis komplett modernisiert. Elektrik, Heizung und Lüftung sollen in den nächsten zwei Jahren auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden. Die Investition von drei Millionen Euro werde eine wesentliche Verbesserung der Arbeitsbedingungen und auch eine deutliche Energieersparnis mit sich bringen. „Vor allem in der Lackiererei wird die neue Lüftung für eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen sorgen“, weiß Ronald Weber.

VOL.AT/Raphael Voller, APA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Grass investiert 6 Millionen Euro in neue Logistikhalle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen