AA

Graf stellt Taschen-Kollektion vor

Steffi Graf hat ihre erste Mode-Kollektion vorgestellt. Der einstige Tennis-Weltstar hat eine Taschen-Serie kreiert, die in Offenbach präsentiert wurde.

Die Perfektion, die Steffi Graf auf dem Tennisplatz über fast zwei Jahrzehnte bewiesen hat, habe sich auch in der Arbeit mit dem Designer-Team gezeigt, sagte der Chef der Goldpfeil AG, Hans-Jörg Seeberger, über sein neues Produkt und dessen Designerin.

„Die Idee, eine eigene Kollektion zu entwerfen, kam mir durch das ständige Reisen in meinem Leben“, sagte Steffi Graf, die nur für wenige Stunden ihren Sohn Jaden Gil und ihren in Washington Tennis spielenden Ehemann Andre Agassi „verlassen“ hatte. Aber die meisten Taschen hätten den Ansprüchen der 22-fachen Grand-Slam-Siegerin einfach nicht entsprochen. Da habe es nahe gelegen, eine eigene Linie zu entwerfen.

Die Kollektion umfasst drei Bereiche. „Basic“ sind funktionale Damen-Taschen und modische Kleinteile in schwarz, blau-grau und beige. „Modern“ soll ein edler Blickfang für den besonderen Anlass sein – einheitlich in schwarz gehalten. „Travel“ schließlich ist das Reisegepäck für die moderne Frau, das leicht und funktional, aber auch feminin sein soll. „Hier speziell bringt Stefanie Graf ihre Kompetenz zum Thema Reisen ein“, sagen die Hersteller.

In einem Restaurant unweit des Frankfurter Römers wurde die Kollektion am Freitag präsentiert. „Das war ein besonderer Moment, die gesamte Kollektion so auf dem Laufsteg zu sehen“, sagte die 33-Jährige, die ihren Lebensmittelpunkt inzwischen in Las Vegas hat. „Es hat großen Spaß gemacht, mit dem gesamten Designer-Team zu arbeiten. Ich hoffe, unser Wirken hat sich gelohnt, und die Kollektion wird ein Erfolg.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Graf stellt Taschen-Kollektion vor
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.