Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Graf im Europacup auf der Überholspur

Für den Dornbirner Bernhard Graf läuft es bei den EC-Rennen in der französischen Skimetrolpole Meribel weiterhin prächtig.

Nach Platz zwei im Super-G am Mittwoch fuhr der ÖSV-Kaderläufer am Donnerstag im Super-G (als FIS-Rennen gewertet) auf den dritten Rang, in der Super-Kombination wurde Graf dann 14. Am Freitag erreichte der 22-jährige mit Platz sieben im Riesentorlauf erneut ein Spitzenresultat. In der Gesamtwertung hat sich Graf mittlerweile auf Platz 13 verbessert, im Super-G hält er weiterhin auf Platz drei.

Am Donnerstag kamen keine weiteren Vorarlberger in die Punkte- bzw. Spitzenränge, am Freitag im Riesentorlauf landete der Hohenemser Marcel Mathis auf Rang 21, Martin Bischof (Au) wurde 30.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Graf im Europacup auf der Überholspur
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen