AA

Graf fehlten sieben Hundertstelsekunden auf das Podest

©Gepa
Bei einem Herren-Slalom der Kategorie NJR fuhr der Dornbirner Mathias Graf auf den vierten Rang, sieben Hundertstelsekunden fehlten auf das Podest. Mit Patrick Feurstein (13.), Pascal Fritz (14.) und Thomas Dorner (17.) klassierten sich drei weitere VSV-Läufer im Vorderfeld.

Platz vier für den Dornbirner Mathias Graf bei einem FIS Slalom.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Graf fehlten sieben Hundertstelsekunden auf das Podest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen