Gouverneur von Illinois wegen Korruption seines Amtes enthoben

Rod Blagojevich wird unter anderem zur Last gelegt, den Sitz von Barack Obama im US-Senat nach dessen Wahl zum Präsidenten meistbietend zum Verkauf angeboten zu haben.

Der unter Korruptionsverdacht stehende Gouverneur von Illinois, Rod Blagojevich, ist seines Amtes enthoben worden. Der Senat des US-Bundesstaates entschied am Donnerstag einstimmig, dass der Senator sein Amt missbraucht habe. Zuvor hatte bereits das Repräsentantenhaus für die Amtsenthebung gestimmt. Blagojevich hatte vor dem Senatstribunal persönlich seine Unschuld beteuert und bezeichnete das Amtsenthebungsverfahren als verfassungswidrig.

Dem demokratischen Gouverneur wird unter anderem zur Last gelegt, den Sitz von Barack Obama im US-Senat nach dessen Wahl zum Präsidenten meistbietend zum Verkauf angeboten zu haben. Anfang Dezember war er wegen Betrugs- und Korruptionsverdachts festgenommen worden, kam aber gegen Kaution wieder frei.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Gouverneur von Illinois wegen Korruption seines Amtes enthoben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen