Götzis verliert Topduell 14:26

Das Spitzenduell in der dritten Runde der Ringer-Bundesliga zwischen dem KSV Götzis und dem AC Wals verlief überraschend einseitig. Kantersiege errangen hingegen Hörbranz (37:2 gegen Inzing) und Klaus (36:4 gegen Wien).

Götzis musste sich letztendlich dem Rekordmeister aus Salzburg mit 14:26 geschlagen geben. Vielleicht wollte KSV-Coach Michael Häusle im Blickrichtung Duell gegen Hörbranz seine Karten aber auch nicht aufdecken und verzichtete auf die Einsätze der angeschlagenen Walter Metzler, Markus Nagel und Maximilian Stern. Überraschend die Niederlagen der beiden KSV-Legionäre: Der Pole Artur Stacherczak lag gegen Schlagenhaufen mit 4:0 in Front, ehe er nach einer Unachtsamkeit geschultert wurde. Unglücklich auch der Auftritt von Leonid Pozynak im Freistil. Der Russe musste sich im Legionärsduell dem Ukrainer Tokaew knapp geschlagen geben. Stark der erste Saisonauftritt von Thomas Kathan. Er bezwang seinen früheren Nationalteamkollegen Lienbacher klar mit 6:0 bzw. 5:2. Den Schlusspunkt des unter den Erwartungen gebliebenen Topduell setzte Simon Häusle mit einem Erfolg über den stärker eingestuften Wieland.

Tolle Heimpremiere
Fast perfekt verlief die Heimpremiere des AC Hörbranz. Die Leiblachtaler setzten sich gegen Inzing ohne viel Mühe in allen zehn Kämpfen durch und sind nach dem 37:2-Kantersieg erstmals auf Rang zwei in der Tabelle. “Dies war erst die Pflicht, was jetzt noch folgen muss, ist die Kür gegen Götzis”, so ein selbstbewusster Hörbranz-Coach Dietmar Schuh. Das mit Spannung erwartete erste Aufeinandertreffen der beiden derzeit stärksten Ländle-Staffeln findet in zwei Wochen in Hörbranz statt. Um einiges deutlicher als erwartet fiel der erste Saisonerfolg des KSK Klaus aus. Die Staffel des LZ LV Wien wurde auf eigener Matte mit 36:4 “weggefegt”. Neun Kämpfe sahen einen KSK-Ringer als Sieger die Matte verlassen. “Der erste Schritt in Richtung Klassenerhalt ist getan”, so ein zufriedener Trainer Alois Hartmann.

Links zum Thema:
KSV Götzis
KSK Klaus
AC Hörbranz
ÖARV
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Götzis verliert Topduell 14:26
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.