AA

Gotthard: Gefährlicher Fels wird gesprengt

Der überhängende Fels über der Schweizer Gotthard-Autobahn bei Gurtnellen soll am Freitag gesprengt werden. Das teilte die zuständige Baudirektion am Dienstag mit.

Insgesamt sollen rund 6.000 Kubikmeter Fels über der Autobahn beseitigt werden. Die seit dem 31. Mai gesperrte Schnellstraße könnte Ende Juni wieder befahrbar sein. Durch einen Felssturz waren damals zwei Deutsche ums Leben gekommen. Seit der Schließung der Autobahn kommt es in der Schweiz zu erheblichen Verkehrsbehinderungen vor allem für den Schwerverkehr.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Gotthard: Gefährlicher Fels wird gesprengt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen