AA

Gleirschers sensationelles Rodel-Gold erste Ö-Medaille

David Gleischers holt beim Rodeln die erste Goldmedaille für Österreich.
David Gleischers holt beim Rodeln die erste Goldmedaille für Österreich. ©AP
Rodler David Gleirscher holt Gold für Österreich bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang.
Olympia im Liveticker

Rodler David Gleirscher hat die Sensation perfekt gemacht und ist im olympischen Kunstbahnbewerb in Pyeongchang/Alpensia zu Gold und damit Österreichs erster Medaille bei diesen Spielen gerast. Der 23-jährige Olympiadebütant aus Tirol machte am Samstag im vierten und letzten Lauf noch zwei Plätze gut und verwies den US-Amerikaner Chris Mazdzer und den Deutschen Johannes Ludwig auf die Plätze.

Fehler bei der Konkurrenz

Gleirscher, dessen bisher beste Weltcupplatzierung ein vierter Rang gewesen war, profitierte nicht nur von konstant starken Leistungen, sondern auch den Fehlern der Konkurrenz im Finish. Sowohl Mazdzer als auch der nach drei Läufen führende deutsche Doppelolympiasieger Felix Loch patzten, Gold-Favorit Loch musste sich schließlich mit Platz fünf zufrieden geben.

Gleirscher ließ auch die interne ÖRV-Konkurrenz klar hinter sich: Doppel-Weltmeister Wolfgang Kindl wurde Neunter, Reinhard Egger landete auf Platz 15.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Olympische Spiele 2018
  • Gleirschers sensationelles Rodel-Gold erste Ö-Medaille
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen