Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gold für Bezauer Lehrling

Christian Metzler bei der Preisverleihung in Pamhagen.
Christian Metzler bei der Preisverleihung in Pamhagen. ©privat
Christian Metzler siegte beim 51. Bundeslehrlingswettbewerb der Tischlereitechniker in Pamhagen.

Bezau. Der Lehrbetrieb Leo Metzler in Bezau kann sich heuer rühmen, im High-Tech-Beruf Tischlereitechnik, den besten Lehrling Österreichs ausgebildet zu haben. Am 5. Juni 2010 fiel in der Sporthalle der Freizeitanlage VILA VITA in Pamhagen (Burgenland) die Entscheidung. Der Bregenzerwälder Christian Metzler aus Bezau erreichte beim Bundeswettbewerb der Tischlereitechniker die höchste Punkteanzahl. Mit einem Vorsprung von 400 Punkten konnte er sich vor Daniel Kogler aus Oberösterreich und Daniel Kahofer aus Niederösterreich klar durchsetzen.

CNC-Bearbeitungszentrum

„Die Aufgabe bestand darin, aus einem von der Jury bereit gestellten Entwurf Details herauszuarbeiten und einen Plan für ein Möbelstück zu entwerfen“, erklärte Christian Metzler. Anschließend galt es diesen für ein CNC-Bearbeitungszentrum zu programmieren“, so Metzler. Diese Arbeitsvorbereitung soll dann in der Praxis so gut funktionieren, dass der ausführende Mitarbeiter keinerlei Fragen mehr stellen müsse, so Metzler weiter.

Vielfältige Chancen

Ziel der jährlichen Veranstaltung sei es, die Leistungsbereitschaft der Berufsjugend zu fördern“, erklärte Bundesinnungsmeister Ing. Josef Breiter bei der Preisverleihung in Pamhagen. „Die Lehre schafft vielfältige Chancen für junge Menschen. Einerseits durch Weiterbildung in der Branche bis zum Meister und andererseits durch Ablegung der Berufsreifeprüfung und der damit verbundenen Möglichkeit zu einem Studium“, so Breiter. „Fachliche Kompetenz wird insbesondere bei unserem Bundeslehrlingswettbewerb bewiesen. Gerade beim neuen High-Tech Lehrberuf Tischlereitechnik setzen sich immer wieder weibliche Teilnehmer durch und erreichen Spitzenplätze“, ergänzte Bundeslehrlingswart Alois Kitzberger.

Freundschaften entwickelt

Neben dem Wettkampf kam laut Christian Metzler aber auch das gesellschaftliche Element nicht zu kurz. „So haben sich aus Konkurrenten während des Wettbewerbes lebenslange bundesländerübergreifende Freundschaften entwickelt“, freute sich der glückliche Gewinner. Christian Metzler beendet dieses Jahr das vierte Lehrjahr im elterlichen Betrieb. Nach dem Zivildienst will der Bezauer in Tischlereibetrieben außerhalb seiner Heimatgemeinde sein Wissen ergänzen und weitere Erfahrungen sammeln.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bezau
  • Gold für Bezauer Lehrling
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen