Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

GNTM-Finalistin Jasmin aus Dornbirn: "Mama hab ich stolz gemacht"

Jasmin mit der GNTM-Jury und ihrer stolzen Mama.
Jasmin mit der GNTM-Jury und ihrer stolzen Mama. ©www.facebook.com/Jasmin.Topmodel.2016
Der ganz große Traum hat sich für Jasmin aus Dornbirn nicht erfüllt. Doch sie hat vielen Neidern und Kritikern mit ihrem Finaleinzug und Platz 4 bei Germany's next Topmodel im wahrsten Sinn des Wortes eines besseren belehrt.  
So haben wir das Finale erlebt

“Mama hab ich stolz gemacht ❤️ Bin mega zufrieden mit meinem Platz, danke für die unvergleichlich schöne Zeit ❤️ “, schreibt Jasmin auf Facebook und postet ein Gruppenbild. Der immense Druck, der auf der 21-Jährigen lastete, ist endlich weg. Jetzt kann die junge Dornbirnerin erst einmal durchatmen, wenngleich es sicher bald viele Anfragen für Interviews und Model-Jobs geben wird.

Thomas Hayo hat ihr im VOL.AT-Interview jedenfalls viele Komplimente gemacht und ist davon überzeugt, dass Jasmin ihren Weg als Model machen wird. Sie hat einen Traum-Körper, ein wunderschönes Gesicht und ist super fotogen. Das sind jedenfalls top Voraussetzungen für ein Karriere im Model-Business.

Loooooooooove❤️ Danke für alles meine süße 💋 Ein von JasminLeonié (@jasmin.topmodel.2016) gepostetes Foto am

@missgammour Senna beste Frau!!! ICH LIEBE DICH !!!! ❤️👊🏾

Ein von JasminLeonié (@jasmin.topmodel.2016) gepostetes Video am

In ein paar Stunden ist alles vorbei… Gonna miss you bitchy 💋 #hotties #gonnamissmygirls #gntmfinale Ein von ᙓlɛŋą ƈ. (@elena_c.topmodel.2016) gepostetes Foto am

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • GNTM-Finalistin Jasmin aus Dornbirn: "Mama hab ich stolz gemacht"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen