Günther Jauch hat geheiratet

Der deutsche TV-Moderator Günther Jauch hat am Freitag in Potsdam seine langjährige Lebensgefährtin Thea Sihler geheiratet.

Das Sonderstandesamt im historischen Belvedere auf dem Pfingstberg werde dazu bis 14.00 Uhr weiträumig abgesperrt, sagte eine Sprecherin des Pfingstberg-Vereins am Donnerstag in Potsdam.

Gleiches gilt für die am gegenüberliegenden Havelufer stehende evangelische Heilandskirche in Sacrow, in der die kirchliche Trauung vollzogen werden soll. Die eigentliche Hochzeitsfeier soll dann in der Orangerie des Schlosses Sanssouci stattfinden.

Im Vorfeld hatte sich der Moderator zunächst erfolgreich vor Gericht gegen jegliche Berichterstattung über seine Hochzeit gewehrt. Das Berliner Kammergericht schränkte die umfangreichen Verbote in einem Rechtsstreit mit der „Bild“-Zeitung jedoch ein. Angesichts von Jauchs überragender Prominenz als Moderator und Werbeträger gebe es ein vorrangiges Berichterstattungsinteresse daran, dass er in bekannten Sehenswürdigkeiten die Ehe schließen beziehungsweise seine Hochzeit feiern wolle, urteilte das Gericht.

Details der Trauung dürfen jedoch nicht berichtet werden. Presse ist weder am Belvedere, der Heilandskirche noch an der Orangerie zugelassen. Diese Orte werden weiträumig abgesperrt.

Jauch und seine drei Jahre jüngere Lebensgefährtin haben vier Kinder. Der 49-Jährige hatte sich in Potsdams teuerster Wohngegend am Ufer des Heiligen Sees gegenüber dem Marmorpalais im Neuen Garten ein modernes Haus gebaut.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Günther Jauch hat geheiratet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen